Fandom

Supernatural Wiki

...da war’n sie alle weg

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


...da war'n sie alle weg ist die sechzehnte Folge der sechsten Staffel von Supernatural.

Zusammenfassung

Sam, Dean und Bobby sind auf der Suche nach der Mutter aller Monster. Während der Ermittlungen stoßen sie auf Samuel und Gwen Campbell, die auch auf der Jagd nach der Kreatur sind. Es kommt zu großen Auseinandersetzungen.

Handlung

An einer Tankstelle wird ein Trucker von der Mutter aller Monster, die die Gestalt eines jungen Mädchens im Nachthemd hat, gebeten, sie ein Stück mitzunehmen. Er willigt ein. Als sie in der Fahrerkabine sitzen, stellen sie sich einander vor. Ihr Name ist Eve. Sie beugt sie sich plötzlich vor und küsst den Mann. Dieser weist sie ab und reicht ihr ein Faltblatt seiner Kirchengruppe. Eve meint, dass Gott die Menschen egal sind. Der Trucker würde zwar beten, hätte aber nicht mal mitbekommen, wie die Apokalypse gekommen und wieder gegangen sei. Sein Gott, sein Vater, habe die Menschen verlassen, aber eine Mutter würde das niemals tun. Sie will ihm ein Geheimnis verraten und rückt dicht an sein Ohr heran. Der Trucker reißt die Augen auf und schreit auf. Später am Abend kommt er zu Hause an und erschlägt seine Frau mit dem Hammer.

Bobby, Sam und Dean halten eine Lagebesprechung ab. Die verschiedensten Monster sind entlang des Interstate 80 aufgetaucht. Sam fragt in die Runde, welches Ziel die Monster haben. Bobby erzählt von dem Fall des Truckers und die drei machen sich auf den Weg, um den mittlerweile inhaftierten Mann zu befragen. Er kann sich nicht wirklich an viel erinnern, nur, dass er ein Mädchen mitgenommen hat, das dann aber verschwunden ist. Die drei sehen sich in der Polizeistation die Überwachungsbänder der Tankstelle an und erkennen, dass sich hinter der Fassade des hübschen Mädchens eine monsterähnliche Fratze verbirgt. Keiner von ihnen hat je so etwas gesehen. Bobby vermutet, dass es sich bei diesem Mädchen um die Mutter aller Monster handelt, aber sie sollten besser etwas über sie herausfinden, bevor sie ihr begegnen. Plötzlich kommt die Nachricht rein, dass jemand bei der Konservenfabrik Amok laufen würde. Bobby begleitet die Polizisten. Als sie an der Fabrik ankommen, stellt Bobby fest, dass auch Rufus an dem Fall dran ist. Sie beschließen, zusammenzuarbeiten.

Die beiden älteren Jäger untersuchen etwas später die Leiche des Amokläufers, der von der Polizei niedergestreckt wurde. Bobby entdeckt eine übelriechende, schleimige Substanz im Ohr des Toten, die weder Rufus noch ihm jemals zuvor begegnet ist. Da sich herausstellt, dass der Amokläufer und der Trucker für die Konservenfabrik gearbeitet haben, treffen die älteren Jäger sich am Abend mit den Brüdern dort, um das Gebäude einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Während sie die Hallen durchlaufen, hören sie auf einmal ein Geräusch. Sie folgen diesem zu dessen Quelle und treffen überraschenderweise auf Samuel und Gwen. Als Dean seinen Großvater sieht, will er diesen wie angekündigt erschießen, doch Sam hält ihn davon ab. Bobby meint, Sam solle kurz mit seinem Bruder vor die Tür gehen. Draußen erklärt Sam Dean, warum er ihn davon abgehalten hat, Samuel zu töten. Dean solle ihn noch nicht jetzt töten, da er ihnen vielleicht noch von Nutzen sein könnte. Sam geht wieder zu den anderen, während sein Bruder draußen bleibt. Es stellt sich heraus, dass Samuel weiß, womit sie es zu tun haben. Eve, eine Kreatur aus dem Fegefeuer. Sie ist die Mutter aller Monster und wandert das erste Mal seit 10000 Jahren auf der Erde.

Während der Unterhaltung stellt sich heraus, dass Bobby und Samuel offensichtlich nicht viel von einander halten. Bobby begründet dies dadurch, dass Samuel Sam und Dean an Crowley verkauft hat, der sie dann an Ghule verfüttern wollte. Gwen kann nicht glauben, was Bobby über Samuel erzählt. Bobby meint, sie solle doch Dean fragen. Sie verlässt den Raum und trifft draußen auf Dean. Der bestätigt ihr alles und schießt im nächsten Moment urplötzlich auf sie. Die anderen haben den Schuss gehört und eilen zu der am Boden liegenden Gwen. Trotz aller Bemühungen seitens Rufus und Bobby stirbt Gwen. Sam sucht derweil nach Dean, kann ihn aber in der näheren Umgebung nicht finden. Was immer auch in den Trucker und den Amokläufer gefahren ist hat nun auch Dean erwischt. Bobby nimmt die Sache in die Hand. Er weist Rufus und Samuel an, Gwens Leichnam irgendwo zu verstauen, während er mit Sam alles abriegeln will, um zu verhindern, dass Dean sich aus dem Staub macht.

Alle machen sich auf die Suche nach Dean. Sam wählt Dean auf seinem Handy an. Durch das Klingeln wird der ältere Winchester schließlich von Rufus und Samuel gefunden. Sam und Bobby stoßen zu ihnen, als sich die drei anderen mit Waffen bedrohen. Dean erklärt, dass er von einem Monsterwurm angefallen wurde und am Boden zu sich kam, als das Ding aus seinem Ohr kroch und im Lüftungsschacht verschwand. Der Wurm scheint von den Menschen Besitz zu ergreifen und lässt sie Amok laufen. Samuel glaubt nicht, dass der Wurm nicht mehr in Dean ist. Rufus kontrolliert Deans Ohr und findet auch dort den Schleim, den sie auch bei dem Amokläufer gefunden haben. Samuel und Dean streiten immer noch, ob der Wurm noch in dem Winchester ist oder nicht. Bobby, der die Situation erfasst hat und erkennt, dass sie so nicht weiter kommen, sammelt von allen die Waffen ein, um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig töten können, falls der Wurm von ihnen Besitz ergreift.

Nachdem sie die Waffen in einem Schließfach eingeschlossen haben, telefonieren Bobby und Rufus ihre Kontakte ab, ohne Erfolg jedoch. Als Samuel mal austreten muss, folgen die Brüder ihm. Sie stellen ihn wegen der Crowley-Sache zur Rede. Samuel weiß, dass es unverzeihlich war, aber er bereut es nicht. Was er getan hat, sei nichts im Vergleich zu dem, was Sam alles in dem einen Jahr ihrer Zusammenarbeit getan hätte. Dean macht daraufhin noch einmal deutlich, dass, sobald der Wurm erledigt ist, Samuel der nächste auf seiner Liste sei. Dabei wird Dean auf einen Schleim aufmerksam, der Samuel aus dem Ohr läuft. Ihr Großvater zieht eine Waffe und will auf sie schießen, doch Dean kann es verhindern. Samuel flüchtet.

Bobby und Rufus holen die Waffen aus dem Schließfach, und sie machen sich auf die Suche nach Sams und Deans Großvater. Sam geht voraus. Eine mechanische Tür verschließt sich hinter ihm und schneidet ihn von den anderen ab. Sam erklärt, er würde außenrum gehen. Alleine trifft er auf Samuel, von dem er nicht weiß, ob er noch den Wurm in sich hat oder nicht. Sam hält ihn mit seiner Waffe in Schach und fordert ihn immer wieder auf, stehenzubleiben, doch Samuel tut dies nicht und so drückt Sam schließlich ab.

Kurz darauf erreichen auch die anderen die Stelle, an der Sam seinen Großvater erschossen hat. Bobby, der nun nicht weiß, ob Sam nun den Wurm in sich hat oder ob er noch in Samuel ist, weist Sam an, seine Waffe niederzulegen. Rufus bindet ihm die Hände zur Sicherheit zusammen. In Samuels Ohr lässt sich kein Schleim finden. Die einzige Möglichkeit, um festzustellen, wer von beiden den Wurm in sich hat, ist, Samuels Schädel zu öffnen. Zu diesem Zweck holen Bobby und Rufus eine Knochensäge aus Bobbys Auto. Das Kabel der Säge ist ziemlich ramponiert, aber die Säge ist laut Bobbys Angaben noch funktionstüchtig.

Er schickt die Jungs nach draußen, weil er der Meinung ist, dass sie nicht unbedingt dabei sein sollten, während sie Samuel den Schädel öffnen. Bei den Vorbereitungen entschuldigt sich Bobby bei Rufus für eine schief gelaufene Jagd, bei dem der andere jemanden verloren hat. Rufus entgegnet, dass Bobby sich entschuldigen kann, wie er will, es würde nichts ändern. Er kann Bobby den Vorfall niemals verzeihen. Als sie anfangen, Samuels Schädel zu öffnen, wird dieser wieder lebendig und greift die beiden Jäger an. Bobby schleudert ihn schließlich gegen die elektrische Leitung und aufgrund des porösen Kabels bekommt Samuel einen starken elektrischen Schlag, der den Wurm zu Tage fördert. Bobby geht dabei allerdings auch zu Boden. Als die Jungs in den Raum kommen, ist von dem Wurm nichts mehr zu sehen.

Um herauszufinden, in wen der Wurm nun eingedrungen ist, überprüfen sie ihre Ohren zunächst auf Schleim, doch diese Probe fällt bei allen negativ aus. Sam schlägt anschließend vor, dass sie sich mit dem defekten Kabel der Säge gegenseitig einen Schlag versetzen, um den Wurm auszutreiben. Bei Rufus und den Brüdern zeigt sich keine Reaktion. Bobby feixt herum, und als er den Schlag kriegen soll, zückt er ein Messer und sticht auf Rufus ein, der gerade dabei war, ihn zu entlarven. Anschließend geht er auf die Brüder los, doch die können ihn überwältigen und an einen Stuhl fesseln. Der Wurm wägt sich auf der sicheren Seite, da er weiß, dass die Jungs an Bobby hängen. Durch eine Reihe von kleinen Stromstößen können sie ihm zwar entlocken, was Eves Plan ist – sie will mehr Monster machen, als es Menschen gibt, und diese dann als Schlachtvieh halten – aber sie bekommen den Wurm nicht aus Bobby heraus. Ihnen wird klar, dass sie einen Stromschlag brauchen, der Bobby töten könnte, aber sie sind bereit es zu tun, weil es das wäre, was Bobby wollen würde. Dean verabreicht Bobby den Schock. Der Wurm stirbt und verlässt in Schleimform Bobbys Körper, doch anschließend gibt der ältere Jäger kein Lebenszeichen von sich.

Einige Tage später sind sie auf einem Friedhof, um Rufus zu bestatten. Bobby hat überlebt. Er gießt traurig einen Schluck von Rufus Lieblingswhisky auf dessen Grab und erzählt den Jungs, dass Rufus ihm damals geholfen hat, als er seiner besessenen Frau hilflos gegenüber stand. Er habe ziemlich viel von Rufus gelernt und hätte eine Zeit mit ihm zusammen gejagt. Er erwähnt auch die Sache in Omaha, und dass Rufus ihm das niemals verziehen hat. Dean meint, er hätte es tun sollen, da er quasi zur Familie gehörte. Er lässt Sam und Bobby wissen, dass, wenn er sterben sollte, alles vergeben ist, egal was und wie schlimm es war.

Vorkommende Charaktere

Vorkommende Wesen

Musik

keine Musik vorhanden

Internationale Titel

  • Französisch: Le Retour d’Ève (Die Rückkehr von Eve)
  • Englisch: …And Then There Were None (... und dann gab es keinen mehr)
  • Portugiesisch: E Então Não Havia Mais Ninguém (Und dann gab es keinen mehr)
  • Italienisch: ..E poi non rimase nessuno (... und dann gab es keinen mehr)
  • Spanisch: ...Y Entonces No Quedó Ninguno (... und dann gab es keinen mehr)
  • Finnisch: Eikä yksikään pelastunut (Und dann gab es keinen mehr)
  • Tschechisch: A pak nezbyl nikdo (Und dann war niemand mehr da)

Quelle

Siehe auch

Episodenübersicht
Staffel 01
Die Frau in WeißWendigoTod im WasserPhantom-ReisendeBloody MaryHaut
HakenmannInsektenZu HauseAsylumVogelscheucheDer WunderheilerRoute 666
AlbtraumMenschenjägerTödliche SchattenSpukhausEine Hexe kehrt zurück
Das GemäldeDer Wunder-ColtDie ErlösungTeufelsfalle
Staffel 02
Während ich starb...Alle lieben ClownsBlutrauschSpiel nicht mit toten Dingen
Simon hat gesagt...MörderburgDie üblichen VerdächtigenKreuzung zur Hölle
CroatoanGejagtSpielsachenDer MandroidHaus der Heiligen
Unter einem schlechten SternTricks und LegendenHighway 41HerzHollywood Babylon
Hinter GitternWie es ist und wie es niemals sein sollteDer Sturm bricht los (1)Der Sturm bricht los (2)
Staffel 03
Die glorreichen SiebenDen Kindern geht es gutEin Unglück kommt selten allein
Sin CityGute-Nacht-GeschichtenMorgenröteFrisches BlutÜbernatürliche Weihnachten
HexenzauberTräum' von mirUnd täglich grüßt...Kriegsrecht
GhostfacersFerngesprächEwiges LebenDie Zeit läuft ab
Staffel 04
Lazarus erhebt sichDie ZeugenAm Anfang war...MetamorphoseMonsterfilmGelbfieber
Der große Kürbis, Sam WinchesterWunschdenkenIch weiß, was du letzten Sommer getan hast
Himmel und HölleFamiliäre ÜberresteIllusionenSchulzeitSex und GewaltDer Tod macht Urlaub
Teuflischer EngelDieses Leben ist ätzendDas Monster am Ende des BuchesGrabräuber
Die WiederkunftWenn der Damm brichtLuzifer erhebt sich
Staffel 05
Mein Name ist LuziferDer KriegSei du selbstEndspielDie falschen Götter
Die Kinder sind unsere ZukunftDer seltsame Fall des Dean Winchester
Wie im Himmel, so auf ErdenDie echten GeisterjägerDie Hoffnung stirbt...
Sam, durchgeknalltKörpertauschDie Engel wachen über DichBlutiger Valentinstag
Tote tragen keine KarosSonnenfinsternis99 ProblemeKein Weg zurück
Sein letzter TrickDer Teufel steckt im DetailDas Ende ist nahSchwanenlied
Staffel 06
Normalität als ExilZwei Jäger und ein BabyDer dritte MannImmer Ärger mit Bobby
Vampire weinen nichtWahrheit tut wehFamilienangelegenheiten
Alle Hunde kommen in den HimmelKleine grüne MännchenExpress in die Hölle
Der Tod wartet in SamarraWie man einen Drachen tötetErbarmungslos
Mannequin 3: Die AbrechnungÜber uns nur der Himmel...da war’n sie alle weg
Ein tiefer Ozean voller GeheimnisseSie leben mit dem TodKrone der Schöpfung
Nur ein ZeichenDie ErinnerungDer Mann, der zuviel wusste
Staffel 07
Der Zorn GottesBöse neue WeltDas nette Mädchen von nebenanZeugin der Anklage
PaartherapieKlonkriegerPatrick, Jane, Lilly, Dale?Zeit zu heiraten
Du bist, was du isstAn der SchwelleDie Nacht der Abenteuer
Die Zeit heilt keine WundenVatertagEs... sind schon wieder ClownsGuten Morgen, Vietnam
Von schwarzen SchwänenIdentitätsverlustGarths Welt – Party Zeit – Exzellent!Die Geister, die ich rief
Verblendung, Verliese und DrachenErzengelBlutvergiessenDas Überleben der Stärkeren
Staffel 08
Wo ist Kevin?SeelenhandelHerzschmerzGebissenBlutsbrüderSouthern Comfort
Unverhoffte BegegnungVerzerrte GegenwartJagd auf BennyDer VerratBlutiges Spiel
Wie die Zeit vergehtJeder hasst HitlerEin Licht am Ende des TunnelsTierische Freunde
Rückkehr der TitanenAuf Wiedersehen, FremderDie NachwuchsjägerTaxi Driver
Pac-Man FeverMetatron und das Wort GottesDas LebenswerkOpfer
Staffel 09
Ein Engel für SamDer Tod ist nur der AnfangIch bin kein EngelPyjamapartyHundstage
Der Himmel soll nicht wartenBad BoysEndlich wieder JungfrauKrieg der EngelKopfsache
Die erste KlingeDer Wolf im SchafspelzDas große FressenGefangenTHINMAN
Jäger der verlorenen KlingeAbaddons PlanMeta-FiktionAlex/AnnieBlutlinien
König der VerdammtenStairway to HeavenWunder werden vielleicht doch wahr
Staffel 10
DunkelheitDer ReichenbachfallWiedergeburtPaper MoonFan FictionCluedo
HexensabbatNotruf HibbingDie Menschen, die wir zurück lassenMachtkämpfe
Zuhause ist es doch am schönstenDer Tag, an dem die Hexe starbDer WLAN-Geist
Das Lied vom HenkerWas sie trugenEine Frage des GlaubensEntscheidungen
Das Buch der VerdammtenWertherDer Himmel im GeisteDie Dunkle MachtSchicksalFinsternis
Staffel 11
Das Feuer der FinsternisDie Leere der FinsternisDie Finsternis erblühtBaby
Lizzie BordenDie Welt der FinsternisUrsache und WirkungNur in meiner Fantasie
Das Ende der FinsternisDie Auferstehung der FinsternisIm NebelVergiss mein nicht
Die Sehnsucht nach FinsternisDas BootJenseits des RingsGeisterhausRotes Fleisch
Die Rache der FinsternisDie ZittererNenn mich nicht Feigling
Die Familie der FinsternisEin ungleiches BündnisDas Licht der Finsternis

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki