Fandom

Supernatural Wiki

Atropos

1.736Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Atropos ist eine der 3 Schicksalsgöttinnen der griechischen Mythologie und die älteste der drei Schicksalsschwestern.

MythologieBearbeiten

Nach Hesoid sind die drei Schicksalsschwestern, auch Moiren genannt, Töchter des Zeus und der Thermis. In der Thegonie werden sie als Töchter der Nyx (Göttin der Nacht) bezeichnet.

Die Jüngste der Schwestern heißt Klotho (griechisch für "die Spinnerin"). Sie spinnt den Lebensfaden aus reinem Gold.

Die Mittlere der Schwestern heißt Lachesis (griechisch für "die Zuteilerin"). Sie bemisst die Länge des Lebensfadens für die jeweilige Person.

Die Älteste der Schwestern heißt Atropos (griechisch für "die Unabwendbare"). Sie schneidet den Lebensfaden ab und ist die unabwendbare Todbringerin. Sie wählt Art und Weise des Todes. Sie ist zwar von kleiner Gestalt, steht aber ranghöher als ihre Geschwister.

Auftritt in SupernaturalBearbeiten

Atropos erscheint das erste, und bis jetzt letzte Mal, in der Folge Ein tiefer Ozean voller Geheimnisse der 6. Staffel.

Balthazar entschied die Titanic nicht sinken zu lassen, sodass sich der komplette Verlauf der Geschichte verändert hat: Bobby war mit Ellen verheiratet, Jo war lebendig und jagte, die Winchester-Brüder fuhren einen Mustang, der Impala wurde nie gebaut. Sam und Dean bekommen Wind von eigenartigen Todesfällen und machen sich auf die Suche nach dem Schuldigen. Durch Castiel erfahren sie, dass Balthazar zum einen hinter dem Nicht-sinken der Titanic steckt, und Atropos verantwortlich für die Tode ist.

Sam und Dean "fordern ihr Schicksal heraus" um die Göttin zur Rede zu stellen, dabei verhindert Castiel den Tod der beiden und führt ein Gespräch mit Atropos. Balthazar versucht diese hinterrücks zu erstechen, doch Castiel hält ihn davon ab.

Man erfährt, dass die Leute die sterben, niemals hätten geboren werden dürfen und somit ausgelöscht werden müssen, außer, Balthazar lässt die Titanic doch sinken, doch dann würde alles wie beim alten sein, somit wären Ellen und Jo auch wieder tot.

Die Titanic wird versenkt, die Brüder wachen im Impala auf und glauben sie hätten alles nur geträumt. Castiel klärt sie über alles auf: Der Fehler ist korrigiert, Atropos kann wieder ihrer üblichen Arbeit nachgehen und versucht nun nicht mehr die Winchesters zu töten. 

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

  • Unsterblichkeit (hoch)
  • Unverwundbarkeit (mittel)
  • Teleportation - Sie ist einer der wenigen nichtengelhaften Wesen, die sich sogar in den Himmel teleportieren kann.
  • Chronokinese
  • Schicksalskontrolle - Sie ist im Stande, die unmittelbare Zukunft zu sehen und kann das Schicksal eines Menschen verändern. In der Serie verändert sie durch das Einfrieren der Zeit den Standort einiger Objekte und somit entsteht ein Kettenreaktionseffekt, welcher sogar mit dem Tod enden kann.
  • Astrale Wahrnehmung
  • Göttliche Weisheit - Sie besitzt großes Wissen über die Welt und den Himmel.
  • Superagilität

Schwächen Bearbeiten

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki