FANDOM


Sie werden von den monster of the week gejagt, und denken, dass sie die nächsten 5 Minuten nicht überleben werden? Gibt es einen plötzlichen Anstieg von geheimnissvollen dämonischen Omen? Oder villeicht haben sie probleme mit den aufgegeilten E.T.? 

Wenn sie mit Ja auf eine der oben genannten Fragen geantwortet haben, dann stecken sie womöglich im Supernatural - Universum. Es ist okay, keine Panik - bis auf die tatsache das jeder in dieser Serie stirbt (sogar die Protagonisten!) - , wir hier haben das offiziele "Supernatural - Universe Survival Guide": 

1. Schlafen sie nicht, wir wiederholen, Schlafen sie NICHT mit Sam Winchester. 

Sam Wichester ist warscheinlich das tödlichste Wesen auf diesem Planeten. Mit Sam zu schlafen wäre warscheinlich, für eine kurze Zeit, sehr viel Spaß, doch wenn sie es tun, werden sie es nicht schaffen das Ende der Episode mit zu erleben. Tun sie sich einfach ein Gefallen... an alle Männer und Frauen dieser Erde, schlafen sie nicht mit dem, den Lucy zum abschluss Ball tragen wollte, okaaaaaaay

2. Vermeiden sie es auch, mit Dean Winchester zu schlafen.

Den älteren Winchester als Freund zu haben wäre auch ziemlich gefährlich. Zwischen seinen Selbsthass, der endlosen Liste von Dingen die ihn töten wollen, ist die Chance durch ein Zufalls-One-Night-Stand mit Dean zu sterben, zieeemlich hoch. Noch dazu ist die beziehung zu seinen Bruder ziemlich... ungesund, harmlos ausgedruckt. Noch dazu, liebt er sein Impala mehr, als er jemals Sie lieben könnte. Wir glauben, dass wir diese Regel einfach ändern sollten, um es einfacher zu machen... Habt einfach gar keinen Sex wenn ihr bei Supernatural mit macht. Haben sie keinen Sex in der Missionarsstellung, keinen Sex im stehen und haben sie auch keinen Impala Sex - oder Sex im Impala ^^. Nur... tun sie es einfach nicht, versprochen? 

3. Holen sie Salz! 

Es ist vielleicht total offensichlich, aber holen sie sich soviel Salz wie nur möglich. Ohne Salz dürfen sie nirgends hingehen. Es ist das Handtuch des Supernatural Universums. Fast jedes problem lässt sich mit Salz lösen. Dämonen und Geister können keine Salz lienien überqueren und wenn sie denken, dass der gruselige Nachbar von Nebenan eine Leiche ist, können sie ganz höfflich, um sich herum einen Salzkreis streuen. Und es hilft auch bei anderen dingen. Schnecken Problem? Jetzt nicht mehr! Jodmangel? Dir geht es gut. Und das Beste? Sie müssen sich nie wieder sorgen über trockendes Popcorn machen. Eine win win Situation! 

4. Wenn sie Zweifel haben, setzen sie es in Brand.

Auch wenn ihre Hände bereits gewärmt sind und ihre Marshmallows über das Feuer der Leichen, ihrer gefallenden Feinde erwärmen, müssen sie sich unbedingt mit Feuer anfreunde. Feuer ist gut. Feuer ist heiß. Feuer verbrennt Dinge. Feuer ist besonders praktisch gegen übernatürliche Krabbeltiere, also wenn etwas sie beunruhigt setzen sie es einfach in Brand. 

5. Wappnen sie sich. 

Es ist nun mal Supernatural. Menschen sterben. Nur weil sie ein Charakter von Supernatural sind, sind sie bereits zu 183,5% so gut wie tot. Also wenn sie wissen, dass sie eine hohe Chance zu sterben haben, sollten sie sich warscheinlich wappnen. Mit einen magischen Colt, einen Dämonen-Tötungs-Messer und möglischerweise eine Godzilla Action-Figur (das ist keine Puppe Ma!).