FANDOM


achso, ja also heute ist heiligabend

und ich frage mich, wieso grade in der weihnachtszeit frieden und liebe wichtig ist. bei spn ist es so, wie es sein sollte: da ist es wichtig,

jeden tag wichtig für die familie dazusein,

seine seele, menschlichkeit und hoffnung nicht zu verlieren,

das böse zu killn

und sich niemals unterkriegen lassen.


ich denke, man kann viel von supernatural lernen. gute unterhaltung bietet es auch und ich habe keine religion, aber habe schon immer an übermenschliche kräfte geglaubt. fantasy war immer meine welt und wer weiß schon, was die wahrheit ist. also lasst mich träumen in einer welt voller fragen.

[albert einstein: fantasie ist wichtiger als wissen, denn wissen ist begrenzt]

diese einstellung habe ich seitdem ich den film matrix geguckt habe. und nachdem ich meinen glauben gefunden hatte, entdeckte ich supernatural. es gehört einfach zu meinem leben. ( mit fünf jahren war ich schon von den hexensternen/ pantagrammen beindruckt, habe sie immer gemalt und mit glitter ein pantakel vor drei jahren gebastelt. spn kenne ich aber erst seit kurzer zeit. vlt 2 monate? ka.)


naja, also passt gut auf euch auf und

"vergesst in zeiten der dunkelheit nie

ein licht leuchten zu lassen"


eure Jo ;D