Fandom

Supernatural Wiki

Blutrünstige Geister

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Blutrünstige Geister sind eine Art von Geist und noch gefährlicher als rachsüchtige Geister.

GeschichteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

HakenmannBearbeiten

Jacob Karns tötete 13 Prostituierte, bevor er zum Geist wurde. Seine silberne Hakenmannkralle wurde zu einer Kette geschmolzen, so dass er wieder "für" Lori Sorensen töten konnte.

AsylumBearbeiten

Dr. Sanford Ellicott wird von seinen Patienten getötet, nachdem er an ihnen grausame Experimente vornahm. Er war schon zu Lebzeiten ziemlich blutrünstig.

Das GemäldeBearbeiten

Melanie Merchant kommt aus dem Familienportrait und tötet deren Besitzer. Sie tötete schon zu Lebzeiten ihre Eltern. Da ihre echten Haare für ihre Puppe verwendet wurden, kann sie durch Verbrennen der Haare vernichtet werden.

Staffel 2Bearbeiten

MörderburgBearbeiten

Henry H. Holmes war Amerikas erster Serienkiller, der schon zu Lebzeiten dutzende Frauen folterte und tötete. Als Geist macht er weiter und holt sich in dem Haus, in dem sein Hinrichtungsplatz war, blonde Mädchen. Er wird von den Winchesters in seinem Reich unter der Erde mit einem Salzring festgehalten und der Zugang mit Beton versiegelt.

Hinter GitternBearbeiten

Die Krankenschwester Dolores Glockner hat zu Lebzeiten Gefängnisinsassen durch Embolie mit einer Spritze getötet. Als Geist tötet sie im Gefängnis die Bösen. Sie kann durch das Verbrennen ihrer Knochen vernichtet werden.

GhostfacersBearbeiten

Freeman Daggett war zu Lebzeiten paranoid und einsam. Er nahm sich am 29. Februar das Leben und kehrt zu jedem 29.2. zurück, um seinen Geburtstag zu feiern. Sollte dann jemand im Haus sein, wird er zum neuen Opfer. Sein letzter von ihm getötete "Partygast" gehörte zu den Ghostfacers und so kann Harry Spengler Alan aus der Todesschleife holen und Alan Freeman vernichten.

Staffel 4Bearbeiten

Dieses Leben ist ätzendBearbeiten

P.T. Sandover war schon zu Lebzeiten ein Workaholic. Als Geist tötet er die Mitarbeiter seiner ehemaligen Firma, die Fehler machen und lässt es wie Selbstmord aussehen. Als Sam und Dean seine Handschuhe verbrennen, ist der Spuk vorbei.

Staffel 5Bearbeiten

Die echten GeisterjägerBearbeiten

Die drei Waisenkinder töteten den Sohn von Leticia Gore und werden deshalb von ihr getötet. Alle spuken in dem Haus. Bei einer Supernatural Convention greifen sie die Teilnehmer an, können aber durch das Verbrennen ihrer Knochen vernichtet werden.

Staffel 7Bearbeiten

Die Geister, die ich riefBearbeiten

Whitman Van Ness tötete zu Lebzeiten seine Frau, Prostituierte und andere. Als Geist tötet er jeden, der sein Haus betritt und ernährt sich von den anderen Geistern. Er wird durch das Verbrennen seiner Knochen vernichtet.

  • Gehe zu Die Geister, die ich rief
  • Gehe zu Asylum
  • Gehe zu Die echten Geisterjäger
  • Gehe zu Mörderburg
  • Gehe zu Dieses Leben ist ätzend
  • Gehe zu Hakenmann
  • Gehe zu Hinter Gittern
  • Gehe zu Das Gemälde

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

SchwächenBearbeiten

  • Salz
  • Eisen
  • Verbrennung der Knochen (und anderer Überreste)

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki