Fandom

Supernatural Wiki

Dämonenbeschwörung

1.736Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Die Dämonenbeschwörung ist eine Kunst der schwarzen Magie und dient, wie der Name schon sagt, der Beschwörung von Dämonen.

AllgemeinBearbeiten

Es gibt unzählige Varianten von Beschwörungsritualen, die sich jeweils darin unterscheiden, welchen Dämon man beschwören möchte. Generell erfordert die Beschwörung stets einige Zutaten wie Kräuter, Feuer in Form von Kerzen oder dem Entflammen der Ingredienzien, sowie Sigillen und stets eine lateinische Beschwörungsformel. Doch trotz des Gebrauchs einer Zauberformel, ist die Beschwörung von Dämonen nicht nur einer Hexe vorbehalten, sondern kann von jedem durchgeführt werden, der die Mittel dazu besitzt.

KreuzungsdämonBearbeiten

Kreuzungsdämon beschwören.png

Dean will einen Kreuzungsdämonen beschwören

Die Beschwörung eines Kreuzungsdämons verlangt zunächst eine Kreuzung, in deren Nähe am besten Schafsgarbe wächst. In der Mitte der Kreuzung muss eine kleine Box vergraben werden, in die man folgende Dinge hineintut:

  • Ein Foto des Beschwörers
  • Die Knochen einer schwarzen Katze
  • Friedhofsdreck
  • Zusätzlich können noch persönliche Dinge wie Münzen hinzugefügt werden.

Hat man die besagte Box vergraben, so sollte der Kreuzungsdämon erscheinen.

In der Folge Gefangen fügt Sam bei der Beschwörung des Kreuzungsdämons, der von Snooki Besitz ergriffen hat, noch einen lateinischen Spruch hinzu:

Daemon, esto subiecto voluntati meae.

Beliebiger DämonBearbeiten


Dämonenbeschwörung.jpg

Trevor will einen Dämon beschwören

Dieses Ritual beschwört keinen spezifischen Dämon, sondern lediglich einen, der auf die Beschwörung antwortet.

ZutatenBearbeiten

Der Beschwörer benötigt mehrere, angezündete Kerzen, sowie eine Schüssel mit unterschiedlichen Kräutern, welche auf einem Baphomet-Symbol platziert wurde. Das ist einfach gesagt, ein umgedrehtes Pentakel, mit dem Gesicht des Baphometen.

BeschwörungsformelBearbeiten

Die Formel ist im Vergleich zu anderen Beschwörungen recht kurz, doch war auch lediglich eine Zeile akustisch hörbar:

Ad ligandum eos pariter eos coram me.

Beschwörung eines bereits ausgetriebenen DämonsBearbeiten

Ausgetriebenen Dämon beschwören.jpg

Beschwörung eines ausgetriebenen Dämons

Dieses Ritual beschwört einen Dämon, welcher vorher bereits durch einen Exorzismus ausgetrieben wurde. Das Ritual wurde von einer weißen Hexe als die mächtigste Dämonenbeschwörung beschrieben, die sie je gesehen hat, da es in der Lage war einen Dämon zu beschwören, selbst wenn dieser in die tiefsten Tiefen der Hölle geschickt wurde.

ZutatenBearbeiten

Die Beschwörung verlangt nach einer Schüssel, gefüllt mit glühenden Kohlen, welche auf eine besondere Sigille gestellt werden muss. Auf die Kohlen müssen das Herz eines Hundes, sowie das Blut des Exorzisten getan werden.

BeschwörungBearbeiten

Spricht man die Beschwörungsformel, so beginnt alles in näherer Umgebung zu beben, ehe der Dämon in der Lage ist, eine passende Hülle in der Nähe zu übernehmen.

Durch die lauten Geräusche des Bebens ist lediglich der erste Teil der Beschwörung hörbar:

Te invoco apro fundus inferni...

Beschwörung eines bestimmten DämonsBearbeiten

Es existiert die Möglichkeit, durch ein bestimmtes Ritual, auch einen bestimmten Dämon zu erreichen und somit zu beschwören.

AzazelBearbeiten


John beschwört Azazel.jpg

John beschwört Azazel im Keller des Krankenhauses

Azazel war der erste Dämon, der in der Serie mit einem, auf ihn zugeschnittenen Ritual, von John Winchester beschworen wurde. Dabei scheint es sich auch um ein, vom Hoodoo beeinflusstes Ritual zu handeln.

ZutatenBearbeiten

Das Ritual zur Beschwörung von Azazel benötigt unter anderem etwas Akazie, Abramelin Öl, sechs schwarze Kerzen, das Blut des Beschwörers sowie die Sigille von Azazel, auch als Sigille des Saturns bekannt.

BeschwörungsformelBearbeiten

Der Beschwörer muss folgende lateinische Formel sprechen, während er sein Blut in die Schale gibt und deren Inhalt schließlich anzündet:

Attenrobendum eos, ad consiendrum, ad ligandum eos, potiter et solvendum, et ad, congregontum eos, 'coram me.

CrowleyBearbeiten

Bobby beschwört Crowley.jpg

Bobby beim Beschwören von Crowley

Crowley konnte mit einem, auf ihn zugeschnittenen Ritual beschworen werden, obwohl er sich auch aussuchen konnte, ob er als Kreuzungsdämon bei einem Deal, an dem er interessiert ist, auftaucht.

ZutatenBearbeiten

Die Beschwörung von Crowley erfordert mehrere Zutaten, wobei interessanterweise, eine ähnliche Sigille verwendet wird, wie die bei Azazel. In diese Sigille müssen auch wieder Kerzen gestellt und angezündet werden. Zusätzlich benötigt man eine Schüssel, gefüllt mit mehreren Kräutern und dem Blut des Beschwörers. Während man nun die Beschwörungsformel spricht, wirft man zusammen mit dem letzten Wort ein Streichholz in die Schüssel, um deren Inhalt zu entzünden.

BeschwörungsformelBearbeiten

...Et ad congregandum...eos coram me.

VariationenBearbeiten


Dean beschwört Crowley.jpg

Dean versucht Crowley zu beschwören

Dean nutzt eine völlig andere Version des Beschwörungsrituals. Dabei weicht die Form der Sigille stark von der ab, die Bobby benutzt hat. Es ist mehr ein Dreieck, um welches ein Kreis gemalt wurde. Dennoch müssen auch hier Kerzen an die jeweiligen Enden des Dreiecks gestellt und angezündet werden.

Die Zutaten welche man in die Schüssel gibt scheinen hierbei relativ komplex zu sein, da man Dinge benötigt, wie diverse getrocknete Kräuter, Nüsse und konservierte Früchte. Doch wie bei andern Ritualen wird die Schüssel wieder in die Mitte der Sigille gestellt und der Inhalt angezündet.

Eine Besonderheit ist auch, dass man für diese Version nicht das Blut des Beschwörers oder gar eine Beschwörungsformel benötigt, auch scheint Sam das gleiche Ritual im späteren Verlauf einfach wiederverwendet zu haben, obwohl hier nicht ganz klar ist, ob er vorher doch alles erneut zusammengestellt hat.

In der Episode Finsternis nutzt Castiel dieselbe Art der Beschwörung, um Crowley zu beschwören.

RubyBearbeiten

Sam beschwört Ruby.jpg

Sam beschwört Ruby

Sam nutzt ein Beschwörungsritual in Die Zeit läuft ab, um damit den Dämon Ruby herbeizurufen. Dieses Ritual hat wieder mehr mit dem Ritual von John gemeinsam. Jedoch ist unklar, ob die gezeichnete Sigille, auch die von Ruby ist. Zudem ist die Beschwörungsformel leicht abgeändert:

Ad constringendum, ad ligandum eos pariter et solvendum: Et ad congregandum eos coram me

Die Sigille die Sam benutzt, ist ein Kreis innerhalb eines größeren Dreiecks, in dessen Ecken sich jeweils Symbole befinden. In der Mitte des Kreises ist eine kleine Schüssel platziert, während in die jeweiligen Ecken Kerzen gestellt und angezündet werden.

SamhainBearbeiten

siehe Samhains Beschwörung

Spezielle DämonenBearbeiten

DaevaBearbeiten


Daeva Beschwörung.jpg

Der Dämon Meg beschwört Daevas

Diese Schattendämonen können nur durch den Aufbau eines aufwendigen Altars beschworen werden. Hierfür benötigt man ein mit Blut gemaltes zoroastrisches Symbol, sowie Kerzen, Talismane, Organe und andere obskure Dinge. Wichtig ist, dass der Altar durch regelmäßige Rituale in Takt gehalten wird, um so die Kontrolle über die Daevas weiterhin zu garantieren.



AcheriBearbeiten

Ein Acheri wurde von dem besonderen Kind Ava Wilson durch einfache Gedankenkraft beschworen und gelenkt. Wie ein normaler Mensch einen Acheri beschwören kann ist unbekannt.

Siehe auchBearbeiten

GalerieBearbeiten

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki