Fandom

Supernatural Wiki

Das Winchester Evangelium

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Das Winchester Evangelium sind die von Chuck Shurley unter dem Pseudonym Carver Edlund geschriebenen Supernatural-Bücher. Sie verfolgen das Leben von Dean und Sam Winchester von dem Moment an, als Dean seinen Bruder aus Stanford wegholte, bis zum Kampf zwischen Luzifer und Michael.

HintergrundBearbeiten

Zur gleichen Zeit, als Dean Sam aus seinem Studentenleben reißt, erhält der Prophet Chuck Shurley erste Visionen und schreibt als Carver Edlund die Supernatural Buchreihe. Sie endet allerdings bei Schwanenlied und Chuck verschwindet.

Später erscheint er zu Ende des Supernatural Musicals und lobt die Regisseurin für ihre Arbeit.

Chuck kehrt zurück und offenbart sich als Gott. Somit war dieses Evangelium nie die Niederschrift eines Propheten im Auftrag Gottes, sondern die von Gott selber.

GeschichteBearbeiten

Das Monster am Ende des BuchesBearbeiten

Sam und Dean lernen Chuck kennen. Durch Chucks Anwesenheit bei Sam und Lilith muss Lilith wegen der Erzengel fliehen.

Mein Name ist LuziferBearbeiten

Sam und Dean erfahren von Chuck, dass Castiel von den Erzengeln in Stücke gerissen wurde.

Das LebenswerkBearbeiten

Crowley hat die Bücher gelesen und tötet nun alle, die von Sam und Dean gerettet wurden. Er nimmt Wendigo, Paartherapie und Das Gemälde, um seine Opfer auszuwählen.

Meta-FiktionBearbeiten

Metatron hat die Bücher gelesen und schreibt jetzt seine eigene Geschichte.

Fan FictionBearbeiten

Marie hat die Bücher gelesen und für ihre Schule ein Musical geschrieben.

Jenseits des RingsBearbeiten

Crowley hat Exemplare in seinem Lagerraum.

Bekannte FansBearbeiten

  • Becky Rosen - Sie ist in Sam verliebt, da sie in Mein Name ist Luzifer eine Nachricht für Sam und Dean überbringt. Sie lockt die Brüder in Die echten Geisterjäger zu einer Supernatural Convention. In Zeit zu heiraten verabreicht sie Sam sogar einen Liebestrank. In Pyjamaparty erfahren die Brüder, dass Becky die unveröffentlichen Bücher unter dem Pseudonym "BeckyWinchester 176" hochgeladen hat.
  • Charlie hat alle Bücher bei Amazon gelesen.
  • Marie hat ein Musical geschrieben.

GalerieBearbeiten

VorkommenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Osric Chau führte den Gedanken des Winchester-Evangeliums in einer parodierten Webserie fort.
  • Metatron findet die Bücher so schrecklich, dass sie laut ihm nicht einmal unter besten 10.000 Büchern seien.
  • Der Name Winchester wurde in den Büchern nie erwähnt, sollte aber in Zukunft der Titel des neuen Testaments sein.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki