Fandom

Supernatural Wiki

Die Thule Gesellschaft

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen


Die Thule Gesellschaft ist eine Subfraktion der Nationalsozialisten, welche sich mit okkulten Praktiken, speziell der dunklen Magie und der Nekromantie, also der Totenbeschwörung, beschäftigte. Im Zweiten Weltkrieg fochten sie einen geheimen Krieg mit der Judah Initiative aus.

GeschichteBearbeiten

Im Zweiten Weltkrieg begannen die Nazis sich für die dunklen Künste zu interessieren, vor allem dafür, wie man die Toten wieder zum Leben erwecken kann. Sie experimentierten mit Menschen, die sie getötet hatten, oder KZ-Häftlingen, wie z.B. Juden. Alle ihre Forschungsergebnisse sammelten sie in einem Hauptbuch der Thule.

Thulehq.png

Hauptquartier der Thule

Diese Aktivitäten zogen die Aufmerksamkeit der Judah Initiative auf sich. Diese schickten einen Golem, um das Lager der Thule zu stürmen, den Kommandanten Eckhart zu töten und das Hauptbuch zu beschaffen. Eckhart konnte sich jedoch durch ein Verhüllungsflamme weg teleportieren, musste allerdings das Buch zurücklassen. Im Laufe der Jahre gelangte das Hauptbuch dann an ein College in Pennsylvania, wo der Rabbi Isaac Bass es findet, was er seinem Enkel Aaron Bass weitergibt. Dann wird er von Torvald durch Selbstentzündung getötet. Als Sam und Dean den Fall übernehmen und Torvald durch den Golem getötet wird, kommt Eckhart persönlich vorbei, wird aber vernichtet. So bleibt das Hauptbuch bei Aaron und seinem Golem. Dean und Sam fertigen jedoch eine Kopie an, die in den Männer der Schriften Bunker kommt.

Außerhalb von SupernaturalBearbeiten

Thule05 01.jpg
Die Thule Gesellschaft war ein nationalsozialistischer Geheimbund, der im Jahre 1931 aufgelöst wurde. Die ehemaligen Mitglieder hatten im NS-Regime oftmals hohe Posten inne. Eine Art Nachfolgeorganisation existiert heute in den USA.














Bekannte MitgliederBearbeiten

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

SchwächenBearbeiten

  • Feuer - Wenn man ihre Leichen verbrennt sind sie endgültig tot.
  • Genickbruch- So kann man sie vorübergehend töten.
  • Kopfschuss - So kann man sie vorübergehend töten.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki