Fandom

Supernatural Wiki

Die sieben Todsünden

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die sieben Todsünden waren eine Gruppe von Dämonen, welche jeweils spezielle Kräfte besaßen. Aufgrund dieser Kräfte wurden sie tief in der Hölle weggesperrt, bis die Höllentore geöffnet wurden.

GeschichteBearbeiten

Im Jahre 1589 identifizierte Binsfeld die sieben Todsünden, nicht nur als menschliche Laster, sondern als tatsächliche Teufel. Diese Dämonen waren zuletzt vor einem halben Jahrtausend, zu der Zeit des dunklen Mittelalters auf der Erde unterwegs.

Nachdem die Höllentore geöffnet wurden, begannen die Todsünden ihre Freiheit zu feiern und nutzten ihre Kräfte um Menschen damit zu beeinflussen, woraufhin diese sich teilweise gegenseitig umbrachten oder gar selbst töteten. Nach einem Gefecht, wurden einige von ihnen getötet und manche wieder zurück in die Hölle geschickt.

Arten der TodsündenBearbeiten

NeidBearbeiten

Der Neid nahm Besitz von einem Mann namens
GW150H1004.jpg

Der Neid

Walter Rosen. Er behauptete, dass sie keine Sünden seien, sondern der natürliche menschliche Instinkt. Er wurde von Dean gefangen genommen und schließlich von Tamara ausgetrieben, was Walter nicht überlebte.


WolllustBearbeiten

GW150H1009.jpg

Die Wollust

Die Wollust nahm Besitz von einer jungen Frau. Sie genießt es Spaß mit ihren Opfern zu haben, bevor sie sie tötet. Sie wurde von Dean gefangen genommen und schließlich von Bobby ausgetrieben. Ihre Hülle hat dies überlebt.



HabgierBearbeiten

GW150H10080.jpg

Die Habgier

Die Habgier nahm ebenfalls von einer jungen Frau Besitz und wurde später von Ruby mit dem Dämonenmesser getötet.


HochmutBearbeiten

GW150H1007.jpg

Der Hochmut

Der Hochmut nahm Besitz von einem Mann, welcher behauptete, die Wurzel aller Sünden zu sein. Von ihm wird auch angenommen, er sei der Anführer der sieben Todsünden. Er wurde ebenfalls von Ruby getötet.




VöllereiBearbeiten

GW150H1008.jpg

Die Völlerei

Die Völlerei nahm ebenfalls Besitz von einem Mann. Er zwang Isaac dazu, Abflussreiniger zu trinken, was ihn schließlich tötete. Die Völlerei wurde später von Ruby mit ihrem Messer getötet.


TrägheitBearbeiten

GW150H1006.jpg

Die Trägheit

Die Trägheit nahm Besitz von einem etwas übergewichtigen Mann. Er tötete eine Familie, indem er sie so träge machte, dass sie selbst zu faul waren um zu essen. Bobby schafft es die Trägheit in eine Teufelsfalle zu locken und sie auszutreiben. Die Hülle hat dies ebenfalls überlebt.



ZornBearbeiten

Der Zorn nahm ebenfalls Besitz von einem Mann.
GW150H1005.jpg

Der Zorn

Er erwähnt, dass es ihm missfällt in der Umgebung von Jägern zu sein. Im Verlauf der Folge,nahm er Besitz von Isaac's totem Körper, um somit zu Tamara zu gelangen, wo sich auch die Winchester Brüder und Bobby aufhielten. Der Zorn wurde später mit dem heiligen Holz Palo Santo erstochen und von Bobby ausgetrieben.

TriviaBearbeiten

  • Interessanterweise attackiert jeder Charakter genau die Sünde, mit der er am meisten schuldhaft ist. Tamara konfrontierte den Zorn, Dean konfrontierte die Wollust, Bobby konfrontierte die Trägheit und Sam konfrontierte den Hochmut.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki