Fandom

Supernatural Wiki

Familie Styne

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen


Die Familie Styne, früher unter dem Namen Familie Frankenstein bekannt, ist eine sehr alte Familie, deren Mitglieder seit mehreren Generationen Magie praktizieren.

Sie stammen aus einem unbekannten Land aus Osteuropa und sind die Quelle für Mary Shelleys Frankensteingeschichte.

Sie haben Angehörige überall auf der Welt. Die männlichen Familienmitglieder nutzen ihr Wissen, um sich chirurgisch zu verbessern, was sie stärker macht als normale Menschen. Sie bekommen ihre Körperteile aus einem Prozess, den sie "Ernte" nennen, bei dem sie Leute ermorden und sich die Körperteile nehmen, die sie benötigen. Sie transplantieren sich diese Organe selbst, um damit stärker zu werden als andere Menschen.

Im Jahr 2015 wurde der amerikanische Familienzweig aus Rache an Charlies Tod durch Dean Winchester vernichtet.

GeschichteBearbeiten

Laut den Akten der Männer der Schriften, tauchte die Familie mit dem Namen Styne ganz plötzlich, ab dem frühen 18. Jahrhundert, auf. Sie nutzten Zauber für verschiedene, ungewöhnliche Vorhaben. Dabei waren die meisten ihrer Motive und Gründe politischen oder auch geldlichen Ursprungs. Durch ihre gewirkten Zauber breiteten sich Krankheiten aus, die den Markt destabilisieren sollten. Selbst den Nazis sollen sie bei ihrem Aufstieg geholfen und dadurch profitiert haben.

Als die Winchesters tiefer in den Akten der Männer der Schriften gruben, fanden sie heraus, dass die Stynes, als sie noch unter dem Namen Frankenstein existierten, dabei geholfen haben die Pest zu beseitigen. Natürlich nachdem sie sie selbst freigesetzt hatten. Ebenfalls waren sie verantwortlich für den hundertjährigen Krieg und die Manipulation des Hauses Tudor dahingehend, Irland zu erobern.

Die Familie besaß zudem ein Zauberbuch des "Unaussprechlichen Bösen", bekannt als das Buch der Verdammten, aus welchem all ihre gewirkten Zauber stammen. Vor etwa 100 Jahren verschwand es plötzlich während des ersten Weltkriegs.

In heutiger Zeit waren sie diejenigen, die für den Anschlag des 11. Septembers und die Geschehnisse des Arabischen Frühlings verantwortlich sind.

Im Jahr 2015 suchte eine Gruppe von Söldnern, angeführt von Jacob Styne, nach dem Buch der Verdammten, um dieses wiederzu erlangen. Doch wurden sie von Sam, Dean und Charlie getötet. Dennoch schwor Jacob mit seinem letzten Atemzug, dass seine Familie niemals aufhören wird, nach dem Buch zu suchen.

Einige Zeit später schickte man Eldon Styne, um Sam und Dean aufzuspüren, und Eli Styne, um nach Charlie zu suchen. Dean schaffte es, Eldon gefangen zu nehmen, der später den einstig wahren Namen seiner Familie offenbarte, Frankenstein. Nachdem nämlich Mary Shelly das Geheimnis der Familie herausfand und ein Buch darüber schrieb, waren sie gezwungen, ihren Namen zu ändern, um sich zu verstecken.

Eli Styne fand unterdessen Charlie und tötete sie, als sie sich weigerte ihm das Buch der Verdammten zu geben, von dem Eli glaubte, dass sie es bei sich habe.

Nach Charlies Tod, beschloss Dean sich an der Familie zu rächen, indem er jeden töten wollte, den sie jemals gekannt oder geliebt haben. Er spürte den Sitz der Familie in Shervenport, Louisiana auf und brach in die Villa ein. Dort wurde er allerdings gefangen genommen, konnte sich aber im letzten Moment noch befreien, um alle Familienmitglieder niederzumetzeln. Vor seinem Tod, warnte Monroe Dean allerdings noch vor einem Einbruch der Stynes in den Bunker der Männer der Schriften. Also machte sich Dean auf zum Bunker, wo er ohne zu zögern die drei Eindringlinge Roscoe, Eldon und Cyrus gnadenlos tötete. Obwohl nun der amerikanische Zweig der Familie tot ist, sind noch weitere Mitglieder der Styne Familie da draußen.

FähigkeitenBearbeiten

Aufgrund der Tatsache, dass sie Hybriden sind und magische Kenntnisse sowie chirurgische Verbesserungen besitzen, sind sie keine normalen Menschen mehr und somit wesentlich stärker. Sie besitzen auch nicht alle die gleichen Kräfte.

  • Erhöhte Langlebigkeit - Sie zeigten ein erhöhtes Maß an Widerstand, was es schwerer macht, sie zu töten. Dean feuerte z.B. sein komplettes Magazin auf einen Styne ab, bevor dieser ein Anzeichen von Verwundung zeigte. Ein anderer überlebte einen Sprung aus dem 3. Stock eines Hochhauses.
  • Erhöhte Stärke - Ein Familienmitglied zeigte Anzeichen erhöhter Stärke, indem er z.B. seinen eigenen Arm herausriss oder eine schwere Metalltür mit Leichtigkeit eintrat.

SchwächenBearbeiten

  • Elfenschwert - Charlie war in der Lage einen Styne mit ihrem Elfenschwert zu töten.
  • Multiple Wunden - Umso mehr ein Styne verwundet ist, desto höher ist die Chance, dass er stirbt.
  • Gebrochenes Genick - Bricht man einem Styne das Genick, so stirbt er sofort.
  • Massiver Gehirnschaden - Der beste Weg einen Styne zu töten, ist sein Gehirn zu zerstören. Trotz der Tatsache, dass sie manche Organe mehrfach besitzen, haben sie jeweils nur ein Gehirn.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Familienoberhaupt und Vater von Jacob, Eldon und Cyrus
Sohn von Monroe und Bruder von Eldon
Sohn von Monroe und Bruder von Jacob
Jüngster Sohn Monroe's und Bruder von Jacob und Eldon
Neffe von Monroe und Cousin von Jacob und Eldon
Cousin von Jacob, Eldon und Cyrus
  • Monroe Styne
  • Jacob Styne
  • Eldon Styne
  • Cyrus Styne
  • Eli Styne
  • Roscoe Styne

Bekannte BesitztümerBearbeiten

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki