Fandom

Supernatural Wiki

Frank Devereaux

1.737Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Hier ist mein ungebetener Rat für dich; Gib auf! Tu was ich getan hab. Beschließe, dass es dir bis zum Ende der Woche gut geht. Bring dich dazu ein bisschen zu Lächeln. Denn du lebst und das ist deine Aufgabe. Und nächste Woche tust du das gleiche. Mach es richtig und mit einem Lächeln. Oder lass es sein..."
Frank zu Dean

Frank Devereaux war ein Computer-Experte, den Bobby Singer kannte.

GeschichteBearbeiten

Frühe GeschichteBearbeiten

Frank ist ein Experte in gefälschten Dokumenten und bei der Vermeidung von Kontrollen der Regierung. Als er 26 war, wurden seine Frau und seine beiden Kinder getötet. Frank lebt in einem heruntergekommenen, mit Elektronik gefülltem Haus auf einer wenig befahrenen Straße.

Staffel 7Bearbeiten

Frank ist ein Bekannter von Bobby Singer, den die Jungs aufsuchen, weil sie Hilfe brauchen. Er ist Spezialist darin, Menschen, Dinge und Daten zu tarnen. Er lebt alleine, da seine Frau und Kinder getötet wurden. In einem Haus, das bis oben hin mit Elektronik vollgestopft ist, geht er seiner Tätigkeit nach.

Bei ihrer ersten Begegnung mit Frank will dieser Sam und Dean erschießen, da er niemandem traut. Doch da sie Freunde von Bobby sind, sieht er davon ab und stimmt zu, ihnen zu helfen. Er glaubt, dass die beiden herumlaufenden Leviathan-Kopien von Sam und Dean Klone der Regierung sind. Dean bittet Frank darum, sich und Sam von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Jedoch so, dass sie weiterhin arbeiten können und sich nicht in einem dunklen Loch verkriechen müssen. Frank stattet sie sowohl mit neuen Identitäten aus, als auch mit nützlichen Tipps. Für Sam hat er einen neuen Laptop und Dean bekommt den Rat, den Impala einzumotten, was diesem erwartungsgemäß nicht gefällt.

Frank sieht die Brüder erst wieder, nachdem Bobby gestorben ist. Dean bittet ihn, die Nummern, die Bobby Sekunden vor seinem Ende auf seine Hand schrieb, zu überprüfen. Außerdem möchte er, dass Frank Dick Roman von Richard Roman Enterprises unter die Lupe nimmt. Als Dean Frank nach vier Wochen aufsucht, in denen er nichts von ihm gehört hat, findet er Franks Haus verlassen vor.

Mittlerweile ist Frank aus seinem Haus in ein Wohnmobil gezogen, da er das Gefühl hat, dass die Leviatane ihn beobachten, seit er angefangen hat, Dick Roman zu untersuchen. Er erzählt Dean, dass er nichts gefunden hat, was den Nummern entspricht, bis er anfing, andere Ziffern hinzuzufügen. Da hatte er sehr bald Koordinaten zu einem Feld, das Richard Roman Enterprises gekauft hat. Sie fahren zu dem Feld und entdecken, dass Dick es überwachen lässt. Frank sagt, er werde sich in das Sicherheitssystem einhacken und versuchen, heraus zu bekommen, was es damit auf sich hat. Kurz bevor sie sich trennen, gibt Frank Dean den Rat, am Ende einer erfolgreich überlebten Woche, zu lächeln, egal, ob ihm danach ist oder nicht. Es sei wichtig.

Frank informiert von nun an Dean in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten der Leviathane überall auf der Welt. Bald darauf bittet ihn Dean, eine Firma zu untersuchen, die in Portland, Oregon massiv kleine Unternehmen aufkauft. Frank findet heraus, dass die Firma zu Dick Romans Imperium gehört. Sie verabreden, sich zu treffen, doch Sam und Dean finden nur ein zerstörtes und mit Blut beschmiertes Wohnmobil vor. Von Frank fehlt jede Spur und es scheint, als hätten ihn die Leviathane getötet.

Wochen später erhalten Sam und Dean eine E-Mail, in der es heißt, dass sie diese nur bekommen, wenn er bereits tot ist und jemand Fremdes versucht, seine Festplatten zu entschlüsseln, auf welchen er die Informationen zu Sam, Dean und den Leviathanen gespeichert hat.

PersönlichkeitBearbeiten

Bobby beschreibt Frank als Esel und Verrückten, aber auch als Überwachungsexperte. Er selbst betrachtet sich als manisch-depressiv und wahnhaft.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl es schien, dass Frank von den Leviathanen getötet wurde, ist es möglich, dass er noch am Leben sein könnte. Er könnte aufgrund der Art seiner Paranoia seinen Tod vorgetäuscht haben, um die Leviathane zu meiden.

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki