Fandom

Supernatural Wiki

Gabriel

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare124 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


"Werde endlich erwachsen!"
Gabriel zu Luzifer

Gabriel (Tarnung als Loki und Trickster) war der vierte Erzengel Gottes. Er wurde nach Michael, Luzifer und Raphael erschaffen und ist somit der jüngste der Brüder. Obgleich er der jüngste der Brüder ist, ist er dennoch extrem mächtig und eines der mächtigsten Wesen im Universum. Obwohl er in der Serie als erstes himmlisches Wesen zu sehen war, war er der letzte enthüllte Erzengel.

Gabriel war seiner Familie gegenüber sehr mitfühlend. Als Michael und Luzifer sich aufgrund von Luzifers Weigerung den Menschen, als größte Schöpfung Gottes, Liebe und Respekt zu erweisen, zu bekämpfen begannen, konnte Gabriel es nicht ertragen, da er sowohl seinen Vater als auch seine Brüder liebte. Er verschwand auf die Erde, täuschte seinen Tod vor und lebte unter anderen Namen (Loki, Trickster) auf der Erde.

Seine wahre Identität wurde später von Sam und Dean Winchester entlarvt und er begann sich für die Mensche einzusetzen und unterstützte sie im Kampf gegen die Apokalypse. Er gab ihnen beispielsweise die entscheidende Information, wie man Luzifers Käfig öffnet, damit Sam sich und Luzifer hineinstürzen kann. Beim Versuch Dean, Sam und Kali vor Luzifer zu retten, wird er von diesem getötet.

In der neunten Staffel taucht er nochmal auf, allerdings nur als Illusion, die von Metatron erzeugt wurde.

Geschichte

Staffel 2

Tricks und Legenden

Gabrieltricks.jpg

Der Trickster.

Im Laufe der Episode erforschen Sam und Dean eine Reihe seltsamer Vorfälle. Es beginnt mit dem Tod eines Universitätsprofessors, der in seinem Büro vom Geist einer Studentin umgebracht wird. Der Hausmeister der Uni erzählt den Brüdern, dass bekannt war, dass der Professor gerne junge Studentinnen in sein Büro mitnahm. Des Weiteren kommt es zur Entführung eines bekannten Schlägers durch Außerirdische und dem Zerfleischen eines Tierlaboranten durch ein gewaltiges Krokodil. Nebenbei beginnen Sam und Dean sich immer häufiger wegen Kleinigkeiten zu streiten. Sie beschließen, Bobby einzuschalten, der ihnen erklärt, dass ihr Streit und die humoristisch-tödlichen Bestrafungen der Menschen wohl das Werk eines Tricksters, eines mächtigen Halbgottes, sind. Ihnen wird bewusst, dass der Hausmeister der Trickster sein muss. Deshalb spielen sie ihm einen heftigen Streit vor, an dessen Ende sich die Brüder trennen. Tatsächlich kehren sie aber mit Bobby in die Uni zurück und durchbohren den Trickster nach einem kurzen Gespräch mit einem Holzpflock. Als die Jäger das Gebäude verlassen haben, verschwindet die Leiche und Gabriel erscheint grinsend aus dem Nichts.

Staffel 3

Und täglich grüßt...

Gabriel2.jpg

Sam findet heraus, dass der Trickster für seine Zeitschleife verantwortlich ist.

Sam und Dean sind in einer Zeitschleife gefangen, was aber nur Sam bemerkt. In dieser stirbt Dean jeden Tag auf's Neue auf eine andere Art, worauf der Tag von Neuem startet. Sam versucht vergeblich, Dean zu retten, was aber immer nur in einer anderen Todesart resultiert. Schlussendlich entlarvt er einen Mann in einem Café als den Trickster. Dieser willigt ein, die Schleife aufzulösen. Als Sam am nächsten Tag erwacht, ist die Zeit tatsächlich fortgeschritten, doch er muss beobachten, wie Dean auf offener Straße erschossen wird. Diesmal gibt es aber keine Wiederholung. Sam verbringt das nächste halbe Jahr damit, den Trickster zu jagen, wobei er den Kontakt zu Bobby und anderen völlig abbricht und nur noch von Rache getrieben wird. Schließlich nimmt der Trickster Kontakt zu ihm auf. Er erklärt ihm, dass alles nur eine Lektion war: Sam soll akzeptieren, dass man manche Dinge nicht ändern kann. Im Speziellen, dass Dean durch seinen Pakt sterben wird. Danach dreht er die Zeit zurück und der Trickster erlaubt Sam, Dean zu retten.

Staffel 5

Wie im Himmel, so auf Erden

Gabriel32.jpg

Dean konfrontiert den Trickster in Dr. Sexy M.D.

Die Brüder wollen den Tod eines Mannes in Wellington untersuchen, der Gerüchten zufolge vom Unglaublichen Hulk getötet wurde. Dort finden Dean und Sam heraus, dass der Mord mit derselben Mischung aus Humor und Bestrafung passiert ist, wie sie es bereits von früheren Treffen mit dem Trickster kennen. Sam überzeugt Dean, dass sie den Trickster um Hilfe gegen Luzifer und die Apokalypse bitten sollten, da es sich bei ihm um einen sehr mächtigen Halbgott handelt. Die Brüder folgen anschließend einem Notruf im Polizeifunk, der nach dem Trickster klingt, in Wirklichkeit lockt Gabriel die beiden damit aber in eine Falle: Als sie ankommen, sendet er beide in die Welt von "Dr. Sexy", einer TV-Sendung. Hier sind die beiden plötzlich Ärzte in einer Klinik. Dean erkennt als Fan der Serie den Trickster in der Hauptfigur Dr. Sexy. Dieser will mit ihnen aber erst reden, nachdem sie 24 Stunden "ihre Rollen gespielt hatten". Danach beginnen eine Reihe von verschiedenen TV-Sendungen aller Genres. Die Brüder entkommen immer nur, wenn sie die
Gabriel4.jpg
ihnen angedichteten Rollen spielen. In einer Gameshow taucht Castiel auf. Er teilt den Brüdern mit, dass der Trickster viel mächtiger ist als es ein solcher eigentlich sein dürfte. Er will weiterreden, doch Gabriel erscheint und teleportiert ihn mit einem Fingerschnips fort. Gabriel sagt den Brüdern, dass sie diese Welt erst verlassen werden, wenn sie bereit sind, die Rollen, die ihnen das Schicksal zugedacht hat, zu akzeptieren und "Ja" zu Michael und Luzifer sagen. Als er über die beiden Erzengel spricht, steigert er sich in einen wütenden und emotionalen Monolog. Im nächsten Abschnitt, einem Krimi, beschließen die Brüder, sich zu wehren. Sie durchbohren den Trickster mit einem Holzpfahl, was diesen eigentlich töten müsste, was jedoch nicht eintrifft. Stattdessen geht das Spektakel einfach weiter.

Dean hat die Idee, dass es sich vielleicht gar nicht um einen Trickster handelt. Vielmehr vermutet er aufgrund der Emotionen, dass er zur Familie der Engel gehört. Die Brüder fangen den angeblichen Trickster in einem Kreis aus heiligem Öl. Nach der Drohung, ihn damit zu übergießen, löst er die TV-Welt auf und bringt Castiel zurück, der ihn als Gabriel erkennt. Als die drei gehen, sagt Dean, dass Gabriels Problem sei, dass er Angst habe, sich gegen seine Brüder zu behaupten, dann löst er die Sprinkleranlage aus, die das Öl löscht, und geht.

Sein letzter Trick

Gabriel1.jpg

Gabriel gibt sich als Loki aus

Gabriel tritt in der Rolle des heidnischen Gottes Loki auf, um Dean und Sam aus der Gewalt der anderen Götter zu befreien, die diese gefangen halten, um sie als Geiseln gegen Michael und Luzifer einzusetzen. Er offenbart den Brüdern außerdem, dass er eine Affäre mit der Göttin Kali hatte. Er selbst gerät allerdings unter den Blutbann von Kali, die seine wahre Identität durchschaut hat. Um den anderen Göttern zu beweisen, dass man auch Erzengel töten kann, ersticht sie Gabriel mit seiner Erzengelsklinge. Wie sich jedoch herausstellt, war dieser nur eine Fälschung und Gabriel entkommt. Währenddessen verrät Merkurius die anderen Götter und ruft Luzifer herbei. Dieser tötet in einem Wutanfall alle anwesenden heidnischen Gottheiten. Als er auch Kali töten will, erscheint Gabriel.

Luzifer tötet Gabriel.gif

Luzifer tötet seinen Bruder Gabriel

Er ermöglicht Dean, Sam und Kali die Flucht, wird aber in dem darauffolgenden Kampf von seinem großen Bruder getötet. Vor dem Kampf gab er den Brüdern jedoch noch eine Episode von "Casa Erotica" auf DVD. Auf dieser gibt er den beiden den Rat, die Ringe der Apokalyptischen Reiter zu nutzen, da sie Luzifer zwar nicht töten können, ihn aber mit Hilfe der Ringe zurück in seinen Käfig verbannen können.

Staffel 9

Meta-Fiktion

Gadrel.jpg

Gabriel und Castiel in einem Tankstellenkiosk, kurz vor einem Angriff Raphaels Anhänger.

Gabriel, den man für tot hielt, steht eines Tages in Castiels Motelzimmer und bittet ihn um Hilfe. Er will nämlich Metatron töten. Als Castiel ihn fragt, warum er noch am Leben sei, behauptet Gabriel sich im Himmel versteckt zu haben. Letztendlich beschließen sie, die Winchesters zu suchen. Als sie bei einer Tankstelle anhalten, werden sie plötzlich von Metatrons Anhängern umzingelt. Gabriel sagt Cas, dass er sie aufhalten kann und Cas ohne ihn gehen könne. Jedoch realisiert Cas, dass alles nur eine Halluzination ist. Gabriel gesteht dann, dass er wirklich versucht habe, Cas zu helfen, allerdings sei er dazu momentan nicht in der Lage, da Metatron ihn für sein Spiel missbraucht. Gabriel kann Cas jedoch davon überzeugen, die gefallenen Engel zusammenzutrommeln, um sich gegen Metatron zu stellen. Bevor Gabriel verschwindet, fragt Castiel, ob er wirklich tot sei. Gabriel antwortet nicht, sondern wackelt nur bedeutungsschwanger mit den Augenbrauen. Metatron lobt Gabriel später, da er der Meinung ist, dass er ziemlich gut in seiner Rolle als Trickster ist.

Staffel 11

Ein ungleiches Bündnis

Gott erwähnt, dass er nicht genug Macht hat, um Gabriel wiederzubeleben, da er nicht genug Zeit hat, um so alte Wesen wiederzubeleben.

Persönlichkeit

Da er sich als Trickster tarnte, legte er auch so ein schelmisches Verhalten an den Tag. Er ist oft sarkastisch und genießt seine "Spiele". Auch nach seiner Enthüllung nutzt er diese Eigenschaften, um andere in die Irre zu führen und sich selbst zu beschützen. Doch wenn es um seine Brüder geht, kann er schnell ernst und sehr zornig sein. Anders als seine Brüder, hat er trotz ihrer Fehler Respekt vor den Menschen, und gab gegenüber Luzifer zu, dass er sie liebt.

Kräfte und Fähigkeiten

Obwohl er der jüngste der Erzengel ist, gehört er zu den mächtigsten Wesen des Universums. Neben seinen Erzengelfähigkeiten, verfügt er auch über die Kräfte eines Tricksters.

Schwächen

  • Gott - Als sein Schöpfer hat er auch die Macht, ihn zu töten.
  • Die Finsternis / Amara - Als Schwester Gottes hat sie die Macht, einen Erzengel zu töten.
  • Tod - Hat die Macht, alles zu töten.
  • Erzengel - Die Erzengel wären in der Lage, sich gegenseitig zu töten. Dazu kommt, dass Gabriel der jüngste der Erzengel ist.
  • Henochische Sigillen - Kann vor Engeln und Erzengeln abschirmen.
  • Erzengelschwert - Ist in der Lage, einen Erzengel zu töten.
  • Heiliges Öl - Kann Engel töten sowie normale Engel und Erzengel einsperren. Gabriel wurde von den Winchesters darin gefangen.
  • Leviathane - Wurden vor den Engeln erschaffen, weshalb sie eine Gefahr für ihn sein könnten.
  • Eve - Kann die Kräfte von Engeln beschränken, wohl auch von Erzengeln, aber sie nicht töten.

Sonstiges

  • Es ist möglich, dass er in der neunten Staffel nur auftauchte, weil Metatron ihn in seine "Geschichte" mit einschrieb.
  • Wenn er wirklich noch lebt, ist er nach Raphaels Tod sowie Luzifers und Michaels Aufenthalt im Käfig der mächtigste Engel.
  • Als Castiel den Nephilim töten will, verdächtigt er sie, die Tochter von Gabriel zu sein, da bisher nur Gabriel und Metatron auf der Erde sind.
  • Eine Ironie ist, dass er den Winchesters hilft, die Apokalypse aufzuhalten, während sein Alter-Ego Loki aus der nordischen Mythologie als jener Gott bekannt ist, der die nordische Apokalypse, bekannt als "Ragnarök", auslöste.
  • Eine andere Ironie ist, dass er in diversen Kulturen als Verkünder des Endes bekannt ist, in der Serie aber hilft, die Apokalypse zu verhindern.
  • Während sein "Alter Ego" Loki in der nordischen Mythologie als Gott der Lügen und Illusionen bekannt ist, verwendet er seine Trickster-Fähigkeiten, um mithilfe von Illusionen und "Betrügereien" Leute zu piesacken.

Auftritte

Galerie

Siehe auch

Gabriel außerhalb von Supernatural

Erzengel Gabriel.jpg

Erzengel Gabriel nach der Bibel

Gabriel (hebr. "Meine Kraft ist Gott") ist einer der drei namentlich genannten Engel in der Bibel (zusammen mit Michael und Raphael). Auch wenn er darin nicht explizit als solcher bezeichnet wird (das ist nur bei Michael der Fall), ist er in der christlichen Tradition ein Erzengel. Er gilt als der Engel der Verkündung.

Im Judentum gilt er nach Michael als der Größte der „Engelsfürsten“. Er wird als ganz aus Feuer bestehend beschrieben und hat die Aufgabe, Israel zu schützen.

Im Islam kommt ihm eine wesentliche Rolle zu, da er hier als Djibril derjenige Engel ist, der dem Propheten Mohammed die Verse des Korans übermittelte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki