Fandom

Supernatural Wiki

Gordon Walker

1.737Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Du hälst mich für verrückt? Ich sagte dir doch schon vor 6 Monaten, dass ein Krieg kommt"
Gordon Walker zu Kubrick


Gordon Walker war ein Jäger, der hauptsächlich Vampire jagte und tötete.

GeschichteBearbeiten

Frühe GeschichteBearbeiten

Alles begann, als Gordon 18 Jahre alt war, ein Vampir in sein Haus einbrach und seine Schwester angriff. Gordon packte die Schrotflinte seines Vaters, um seine Schwester zu befreien. Er schoss auf den Vampir, was allerdings nichts bewirkte. Der Vampir warf ihn durch das Zimmer, schlug ihn bewusstlos und entführte seine Schwester. Als Gordon das Bewusstsein wiedererlangte, waren der Vampir und seine Schwester verschwunden.

Gordon lief daraufhin von zu Hause weg, um das Kämpfen zu lernen. Seitdem jagt und tötet er Vampire. Schließlich fand er den Vampir, der seine Schwester entführt hatte und tötete ihn. Er tötete auch seine Schwester, da auch sie ein Vampir geworden war. Dies markierte den Anfang seines Hasses auf die Vampire.

Staffel 2Bearbeiten

Bloodlust07.jpg
Gordon jagt zusammen mit Dean und Sam Vampire.

Das Ganze läuft aus dem Ruder, da die Vampire, die sie jagen, friedlich sind und keine Menschen töten. Sie nähren sich von Kühen. Gordon will als einziger nicht daran glauben und will sie weiterhin töten.

Daraufhin fesseln ihn Dean und Sam und verschwinden.

In einer der darauffolgenden Folgen versucht Gordon dann Sam und alle anderen besonderen Kinder zu töten, da er von ihrer Bosheit überzeugt ist und er sich sicher ist, dass sie eine böse Armee aufbauen wollen. Bei Sam misslingt der Tötungsversuch, sodass er ins Gefängnis gehen muss.

Staffel 3Bearbeiten

2-h-razorwire.jpg
Gordon engagiert einen seiner Freunde, Sam und Dean zu töten, weil er davon überzeugt ist, dass Sam böse ist. Wieder gelingt es nicht.

Während er die Brüder jagt, wird er selbst in einen Vampir verwandelt. Gordon hat dann das Ziel, zuerst die Brüder und dann sich selbst zu töten.

Dies hätte fast geklappt, doch Sam schneidet Gordon den Kopf ab, bevor er es schafft, ihn zu töten.

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ursprünglich sollte Gordon schon in Blutrausch getötet werden, um besessen zurückzukehren und andere Jäger dazu überzeugen, Sam zu töten. Damit wollte man Gordon länger in der Serie verwenden, doch hatte Gordon-Darsteller Sterling K. Brown mehrere Drehtage für die Serie Army Wives und konnte deshalb nur für 4 Folgen in Supernatural auftreten.
  • Gordon ist der erste von drei Jägern, die zu Monstern wurden. Gordon wurde zu einem Vampir, Dean wurde auch einer, auch wenn er wieder geheilt werden konnte. Garth wurde zu einem Werwolf und da er meint, es gäbe keine Heilung, hat er gelernt, damit zu leben.
  • Gordons Charakter ist ein Hinweis auf die Figur Charles Gunn aus der Serie "Angel - Jäger der Finsternis", der auch Vampirjäger mit afrikanischer Abstammung ist und eine Schwester an Vampire verlor.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki