Fandom

Supernatural Wiki

Hand Gottes

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Eine Hand Gottes ist ein Gegenstand, der von Gott berührt wurde und dadurch einen Teil seiner Kräfte übernahm.

GeschichteBearbeiten

Frühe GeschichteBearbeiten

Gott hat, als er die Erde betrat, mehrere Gegenstände berührt, die danach Spuren seiner Macht enthielten. Die meisten dieser Gegenstände wurden allerdings nach der Sintflut zerstört.

Das BootBearbeiten

Delphine Hand Gottes.png

Delphine benutzt die Hand Gottes

Die Bundeslade entstand allerdings nach der Sintflut und wurde in Einzelteile zerlegt. Einen Teil davon fanden die Nazis und wollten sie für den Sieg im 2. Weltkrieg nutzen, aber Delphine Seydoux konnte dies gerade noch rechtzeitig verhindern und stahl das Objekt von ihrem Liebhaber Gumprecht.

Die Macht der Hand Gottes ist sehr stark, aber auch unstabil, da kein menschliches Wesen damit lange in Kontakt bleiben kann, ohne selbst vernichtet zu werden. Der andere Nachteil ist, dass dieser Gegenstand nur einmal benutzt werden kann. Da Delphine sie nutzte, um einen deutschen Zerstörer voller Nekromanten zu zerstören, ist sie nun wertlos.

Jenseits des RingsBearbeiten

Hand gottes.gif

Crowley mit Aarons Stab

Aaron's Stab wurde von Gott am 6. Tag seiner Schöpfung erschaffen. Gott gab den Stab an Aaron, den Bruder von Moses.

Da Crowley ja bekanntlich ein Kreuzungsdämon ist, kam der Stab irgendwie in seinen Besitz. Luzifer lässt Crowley fliehen und folgt ihm zu seinem Lagerhaus, da Crowley ihm verdächtig vorkommt. Bevor Luzifer den Stab an sich nehmen kann, nutzt Crowley ihn gegen Luzifer, weiß aber nicht, dass diese Magie nur einmal funktioniert. Er wird von Luzifer weggeschleudert, kann dann aber fliehen.

Aaron's Stab ist nun nutzlos.

Die Rache der FinsternisBearbeiten

Horn von Joshua Crowley.jpg

Crowley überprüft die Authentizität des Horns

Das Horn von Joshua ist ein Shofar, das vom jüdischen Propheten Joshua erschaffen wurde. Gott berührte es unter unbekannten Umständen.

Ein Mann namens Noel kommt in seinen Besitz, nachdem er es in einer Wüste in Saudi-Arabien ausgegraben hat. Irgendwann macht er einen Deal mit Crowley für das gesamte Wissen der Welt. Nach zehn Jahren erkennt er, dass die Gabe es nicht wert ist und er wurde krank. Deshalb beschwört er Crowley, so dass er das Horn gegen die Auflösung seines Vertrages tauschen kann. Nachdem Crowley das Horn gesehen hat, zerstört er den Vertrag, tötet aber auch Noel und behält das Horn für sich.

Dann kontaktiert er die Winchesters in der Hoffnung, dass sie das Horn gegen Luzifer anwenden. Sam und Dean beschließen jedoch das Horn gegen Amara zu benutzen. Sie beschwören Luzifer, um ihn aus Castiels Hülle auszutreiben, der Plan misslingt aber und Luzifer nimmt das Horn an sich. Als kurz darauf Amara erscheint, nutzt Luzifer das Horn gegen sie, doch sie ist immun gegen die Hand Gottes.

Das Horn von Joshua besitzt als Folge keine von Gottes Kräften mehr.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki