FANDOM


Man kann mit verschiedenen Ritualen verschiedene Heidnische Götter beschwören.

RitualeBearbeiten

Veritas Bearbeiten

Kann durch einen Menschen herbeigerufen werden, der die Wahrheit erfahren will. Gewisse Dinge waren nötig, um sie zu beschwören: Katzenschädel, Paradieskörner Saat und Teufelsknöterich.

Zeus Bearbeiten

Kann durch ein Ritual exklusiv für ihn auf die Erde gerufen werden. Zeus konnte in eine Falle gerufen werden und war anfällig für einen vom Blitz getroffen Pfahl. Zwei Dinge waren erforderlich, bevor man Zeus beschwören kann. Gefrorene Energie aus der Hand des Zeus (häufiger als Fulgurite bekannt) und einem Knochen eines Verehrers. Die Objekte werden in eine Schüssel gelegt und dann angezündet.

ChronosBearbeiten

Kann durch ein Ritual spezifisch für ihn gerufen werden, um einer Person die Zukunft vorauszusagen. Wenn es richtig gemacht wird, kann er zu einer bestimmten Zeit beschworen werden. Abgesehen von einer zerbrochenen Sanduhr, sind die meisten der Bestandteile unbekannt. Darüber hinaus, wenn der Beschwörer zu einer bestimmten Zeit Chronos rufen will, muss diese Zeit mit eigenem Blut auf ein Stück Papier geschrieben werden und in eine Schüssel mit den anderen Zutaten gelegt und angezündet werden. Sobald die Zutaten brennen, wird die Beschwörung

"O Krone, parakaloumen se muss thespizein Hämin hronon Tonne mellonta"

ausgesprochen werden. Die Beschwörung ist altgriechisch, wird als "Ω Κρόνε, παρακαλούμεν σε, θεσπίζειν ημίν χρόνον τον μέλλοντα" geschrieben und bedeutet "Chronos wir bitten dich unsere Zeit als Zukunft zu bezeichnen". Sobald der Zauber ausgesprochen wird, wird Chronos durch die Zeit gezogen werden.

VorkommenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.