Fandom

Supernatural Wiki

Hexen-Folterungszauber

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Der Hexen-Folterungszauber ist nicht nur in der Lage, eine Hexe auf magischem Wege zu foltern, sondern kann diese am Ende sogar töten.

ÜberblickBearbeiten

Nachdem Rowena erfahren hatte, dass der Große Coven von den Männern der Schriften praktisch ausgelöscht wurde, sah sie ihn nicht mehr als Bedrohung an. Dadurch wurde die Leiterin des Zirkels, Olivette, die zugleich auch Rowenas Gefangene war, nutzlos. Rowena beschloss sie zu Tode zu foltern und wendete diesen Zauber hierfür an. Jedoch entschied sie sich in letzter Minute dazu, Olivette anderweitig zu bestrafen. Sie verwandelte sie in einen Hamster, um sie nicht mit einem einfachen schnellen Tod davonkommen zu lassen.

ProzedurBearbeiten

Der Zaubernde benötigt eine große Schüssel, die er mit kleinen Stückchen von Kinderknochen füllt, die zuvor in einem Hexenbeutel aufbewahrt wurden. Während der Zaubernde nun eine Handvoll unbekanntem roten Pulver in die Schüssel wirft, spricht er folgende lateinische Worte:

Cruciatus letumque. Crucianti!

Grobe Übersetzung:

Folter und Tod. Quäle!

Wurde der Zauber richtig durchgeführt, so beginnt sich das Opfer zu schütteln und hustet Blut. Mit einer schnellen Geste lässt sich der Zauber aber auch abbrechen, um den Tod des Opfers zu verhindern.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki