FANDOM


Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Ein Hexenbeutel dient zumeist dazu, der freigesetzten Magie der Hexe ihr Ziel zu finden. Sie werden gerne bei Schadenszaubern verwendet, um den Zauber auf eine bestimmte Person zu konzentrieren, doch finden sie auch bei Schutzzaubern Anwendung.

SchadenszauberBearbeiten

Hexenbeutel Inhalt

Der Inhalt eines Hexenbeutels

Vorwiegend sind es Hexen, die einen Hexenbeutel für Schadenszauber benutzen. Dabei arbeiten sie mit solch einem Beutel, um die freigesetzte negative Magie auf eine bestimmte Person oder ein Wesen zu lenken und diese so zu verhexen. Hierfür wird der Beutel mit Kräutern und anderen Zutaten gefüllt. Darunter auch oftmals etwas, dass der Person, die verhext werden soll, gehört, wie etwa ein Fetzen oder Stück der Kleidung des zukünftigen Opfers.

Mächtigere Zauber erfordern dementsprechend nicht nur mehr oder auch einfach potentere Zutaten, sondern wie im Fall von Rowena, kann ein Hexenbeutel durch das Hinzufügen eines bestimmen Symbols, beispielsweise durch Aufsticken, sogar weitaus mächtigere Magie freisetzen und somit auch bei Dämonen und auch Engeln einen Effekt erzielen.

Andere mächtige Hexen, wie etwa Maggie Stark, nutzten als Alternative besondere Münzen anstatt Hexenbeutel, um ihre Opfer zu markieren und sie zu verhexen.

siehe Magische Münzen

SchutzzauberBearbeiten

Mojo Beutel

Gordons Mojo Beutel

Andere Variationen eines Hexenbeutels lassen es zu, dass man sie auch für Schutzzauber einsetzt. So lässt sich z.B. mit den richtigen Zutaten und magischem Wissen ein Mojo Beutel zum Schutz und für mehr Glück herstellen, wie ihn Gordon Walker einst besaß. Wieder andere Zutaten werden für ein Ritual genutzt, das Poltergeister vertreiben kann. (siehe Zu Hause)

Weitere Zusammenstellungen des Inhalts lassen es auch zu, sich davor zu schützen, dass Dämonen einen aufspüren und finden können. Gleiches gilt auch für Engel.

Nicht-KanonBearbeiten

Im Buch Bobby Singer's Guide to Hunting wird der Inhalt eines Hexenbeutels beschrieben, der zum Schutz gegen Dämonen eingesetzt werden kann. Einige der aufgeführten Zutaten sind unter anderem:

  • 2 Knochen eines Hühnerfußes
  • Ein ungebrochenes Spinnenei
  • etwas Lavendel
  • etwas Hanf
  • Grabesstaub

Zauber & Rituale die Hexenbeutel benötigenBearbeiten

VorkommenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Hexenbeutel Requisiten

    Hexenbeutel hinter den Kulissen

    Im Buch Supernatural: Die Welt von Sam und Dean Winchester findet sich ein Foto mehrerer Hexenbeutel, die für die Serie genutzt werden. Dabei seien es lediglich Lederfetzen gewesen, die auf simpelste Weise zusammengebunden wurden und schon wären die Hexenbeutel fertig gewesen.
  • Der von Gordon Walker genutzte Mojo Beutel, den man in der Folge Frisches Blut der dritten Staffel sieht, ist der selbe Beutel, der in der zehnten Staffel in der Folge Hexensabbat von Rowena als Hexenbeutel genutzt wird, um den Dämon Raul zu töten.
Petrosymbol

Das Petrosymbol

Während besagter Beutel ein Symbol aufgestickt hat, das dem sogenannten Petrosymbol (ein Veve) sehr stark ähnelt, welches jedoch lediglich bei Schadenszaubern Anwendung findet, ist der Nutzen des Beutels in Form eines Mojo Beutels eigentlich nicht möglich und auch nicht logisch. Erklären ließe sich das jedoch durch einen anfänglichen Fehler der Macher der Serie.