Fandom

Supernatural Wiki

Jeffrey

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Jeffrey war ein Mensch, der von einem Dämon besessen wurde, der aber exorziert wurde. Später will er den Dämon wieder zurückholen.

GeschichteBearbeiten

Frühe GeschichteBearbeiten

Sam und Dean haben mit Hilfe einer Wiccaner-Anhängerin namens Nora Havelock einen Dämon gefasst, der eine Reihe von Frauen ermordet hat. Sie wollen ihn foltern, um von ihm einen Hinweis auf Liliths Aufenthaltsort zu bekommen. Der Dämon versucht sie abzulenken, indem er seine menschliche Hülle an die Oberfläche lässt. Dean erklärt dem Opfer, dass er es nicht gerne tue, aber er müsse aus dem Dämon einige Antworten herausholen. Der Mann namens Jeffrey meint zu ihnen, sie sollten alles tun, was nötig wäre, um den Dämon zurück in die Hölle zu schicken, und willigt ein, dass dabei auch sein Körper verletzt wird. Die Winchesters pressen aus dem Dämon einen Namen raus und exorzieren ihn dann. Jeffrey laden sie vor dem nächsten Krankenhaus ab.

Staffel 7Bearbeiten

Jeffrey ist in einer Therapiegruppe. Nach der Sitzung holt er einen Hund aus dem Tierheim. Auf dem Heimweg hört er in einer Gasse Geräusche und wird kurzerhand von Sam und Dean überfallen. Dean hält ihm das Dämonenmesser an den Hals, als er jedoch kein Anzeichen erkennen lässt, dass er besessen ist, lässt Dean ihn wieder los. Sie begleiten ihn in sein Zimmer im Wohnheim, wo sie ihn darüber aufklären, dass der Dämon wieder da ist. Nach einer kurzen Befragung gibt Jeffrey an, sich daran erinnern zu können, dass der Dämon in seinem Kopf eine Liste mit Frauen abgearbeitet hat. Als nächstes sei Marjorie Willis an der Reihe. Sam geht los, um sie zu finden und zu bewachen. Dean bleibt bei Jeffrey. Sie unterhalten sich darüber, wie es ihm nach der Besessenheit ergangen ist. Bei dem Gespräch fällt Jeffrey ganz plötzlich ein, dass der Dämon einen Ort hatte, an dem er sein Vorgehen geplant hat und er möglicherweise dort sein könnte. Dean macht sich mit ihm auf den Weg dorthin. In der Lagerhalle angekommen, findet Dean einen Jungen an einen Stuhl gefesselt. Er weist Jeffrey an, zurückzubleiben und sieht nach dem Jungen. Dieser wird auf einmal panisch. Dean versucht ihn zu beruhigen, als ihm plötzlich von hinten jemand eine Spritze in den Nacken jagt.

Dean kommt in der Lagerhalle wieder zu sich. Er will wissen, was passiert ist. Jeffrey, der gerade alles für das Beschwörungsritual vorbereitet, klärt ihn auf, dass es ihm gefallen hat besessen zu sein, weil er dadurch von seinen Hemmungen befreit wurde und er unter der Anleitung des Dämons seinen wahren Neigungen nachgehen konnte. Er wolle dieses Gefühl wieder zurück haben und will deswegen das Ritual durchführen und den Dämon wieder willkommen heißen.

Jeffrey hat derweil das Ritual durchgeführt. Der Dämon ist erschienen und in den Körper von Noras Sohn gefahren. Jeffrey ist enttäuscht, als er von dem Dämon erfährt, dass er nicht vorhat, ihn wieder zu besetzen, denn er sei bereits fertig ausgebildet. Als Jeffrey verlangt, der Dämon solle in ihn zurück kehren, schlägt der Dämon ihn nieder, da er keine Widerworte duldet. Plötzlich tauchen Sam und Nora auf. Sam greift den Dämon an und kann ihn unter eine Dämonenfalle bekommen. Während Nora mit dem Exorzismus beginnt, kommt Jeffrey wieder zu sich. Er hatte Dean nach dessen Betäubung das Dämonenmesser abgenommen und will sich nun an dem Dämonen rächen, da er ihn enttäuscht hat. Nachdem Dean befreit wurde, erschießt er Jeffrey, weil er nicht will, dass Noras Sohn etwas passiert. Der Dämon wird von Nora wieder in die Hölle geschickt.

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki