Fandom

Supernatural Wiki

Jennifer O'Brien

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Jennifer O'Brien war ein Dschinn, die getarnt als Gerichtsmedizinerin arbeitete.

GeschichteBearbeiten

Frühe GeschichteBearbeiten

Jennifer arbeitet seit 9 Jahren bei der Gerichtsmedizin, erst als Assistentin und mittlerweile als Gerichtsmedizinerin. So kann sie ihre Opfer geschickt verschwinden lassen. Sie ist einer der wenigen Dschinns, die sich von der Angst im Blut ernähren. Sie hat einen Sohn, der bei seiner Nahrungssuche schlampig wird.

Staffel 8Bearbeiten

Sam und Dean bekommen eine Nachricht von Charlie die glaubt, einen Fall für sie gefunden zu haben. Man hat eine Leiche gefunden, deren Körper innerlich flüssig war. Sie hat auch schon einige Monster von der Liste der Verdächtigen gestrichen. Dean und Charlie wollen sich die Leiche ansehen, doch trotz Deans Charmeoffensive besteht die Pathologin auf einem Formular, damit die Leiche offiziell ans FBI überstellt werden kann. Als sie zurück zum Wagen gehen, meint Dean, wenn sie auf offiziellem Weg nicht an die Leiche rankommen würden, müssten sie halt nachts in die Pathologie einbrechen.

Zwei Teenager, die zusammen ein Computerspiel spielen, finden unterwegs eine Leiche deren Körperinneres ebenfalls flüssig ist. Als Charlie und Dean am Tatort eintreffen, ist Sam bereits da. Charlie erzählt, dass die Jungs etwas am Arm des Opfers bemerkt haben. Es habe ausgesehen wie ein blauer Handabdruck.

Kurz danach Charlie kommt in einem Lagerhaus gefesselt zu sich. Der Dschinn hat herausgefunden, dass sie und Dean nicht vom FBI sind, sondern Jäger. Sie erklärt, dass es sich lohnen würde, Charlie zu töten, denn sie bevorzugt den Geschmack von Angst im Blut und dass es für zwei reichen würde. Dann legt der Dschinn die Hand auf Charlies Arm und versetzt sie in einen Traum. Als Sam und Dean in der Lagerhalle ankommen, können sie Jennifer überwältigen und injizieren Charlie das Gift des Dschinns, welches nicht wirkt, da man auch das Gift des Sohnes benötigt. Sam kann den Sohn töten.

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Entkommen aus der TraumweltBearbeiten

  • Um aus der Traumwelt zu fliehen, müssen die Opfer in dieser Traumwelt anders handeln, als sie es eigentlich wollen, erst dann kehren sie in die Realität zurück und können den Dschinn bekämpfen.

SchwächenBearbeiten

  • Silbermesser - Um einen Dschinn zu töten, braucht man ein Silbermesser, dass in Lammblut getaucht wurde.

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki