Fandom

Supernatural Wiki

Käfig-Projektionszauber

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Der Käfig-Projektionszauber ist ein, im Buch der Verdammten aufgezeichneter und somit besonderer Beschwörungszauber, der es dem Benutzer erlaubt das Bewusstsein eines Wesen aus Luzifers Käfig zu projizieren. Der Geist ist immer noch an den Käfig gebunden, so dass er sich nicht befreien kann, aber er kann immer noch seine Kräfte einsetzen, sollten sie nicht durch andere Maßnahmen eingedämmt werden. Deshalb ist der Spruch mit vielen Sigillen verbunden, um den Beschworenen machtlos zu machen und zu halten.

GeschichteBearbeiten

Als Sam nach dem Ausbruch der Finsternis zu Gott betete und um Hilfe bat, bekam er immer wieder Visionen von Luzifers Käfig. Mit der Zeit war er überzeugt davon, dass Gott will, dass Sam mit Luzifer in Kontakt treten soll. Zwar konnten sowohl Sam und Dean Crowley von diesem Vorhaben überzeugen, doch er meinte, man könne den Käfig nicht einfach öffnen, da er göttlichen Ursprungs ist. Er schlug jedoch vor, zusammen mit Rowena im Buch der Verdammten nachzusehen, was auch schließlich gelang und diesen Zauber zu Tage brachte, den Rowena in der Hölle, genauer im Limbus, letztendlich wirkte.

ProzedurBearbeiten

BeschwörungBearbeiten

Der Beschwörungszauber ist in seiner Art sehr aufwendig und erfordert zunächst den Aufenthalt im äußersten Teil der Hölle, dem Limbus.

Es müssen ein Käfig, der mit speziellen Sigillen bemalt wird, Heiliges Öl, welches in einem Viereck um den Käfig gegossen wird sowie diverse, unbekannte Kräuter und Flüssigkeiten vorbereitet werden, welche in einer Schale zum Teil vermischt werden.

Bevor nun der eigentliche Zauber gewirkt wird, muss zunächst eine Art Schutzzauber aktiviert werden. Dieser ist auf Henochisch und lautet wie folgt:

Foh roh deh gah lah moh ray
Mah hoh tah

Der erste Teil führt dazu, dass die Sigillen anfangen zu glühen und ihre Wirkung erhalten. Nach dem zweiten Teil entzündet sich das heilige Öl rund um den Käfig und bildet den letzten Teil des Schutzes

Nun kann der Beschwörer die eigentliche Beschwörung durchführen, indem er folgende Worte spricht:

Foh reh say-lah

Mit dem Aussprechen dieser Worte, wirft der Beschwörer einige weitere Kräuter in die Schale, wobei deren Inhalt kurz helle Funken freisetzt und kleinere Stürme in der Umgebung zur Folge hat, welche das Erscheinen des Teufels ankündigen. Die Flammen des heiligen Feuers steigen letztendlich auf und enthüllen die Projektion Luzifers im Käfig.

VerbannungBearbeiten

Käfig-Projektionszauber Verbannung.jpg

Rowena führt die Verbannung durch

Um Luzifer wieder zu verbannen, muss man zunächst ein aufwendiges und umgedrehtes Pentagramm auf einer ebenen Fläche, wie etwa einem Tisch, anbringen und anschließend fünf schwarze Kerzen auf jede Spitze stellen. Ebenso wird eine Schale benötigt, die sich oberhalb des Pentagramms befindet und mit verschiedenen Kräutern und Flüssigkeiten gefüllt ist.

Nun nimmt man einen Athame zur Hand und schneidet sich damit die linke Handinnenfläche auf, während man einmal in seine rechte Hand hineinspuckt. Man spricht anschließend folgende Zauberformel:

Anan avar kavak

und klatscht am Ende in die Hände, so dass sich die Handflächen berühren.

Castiel sagt Ja zu Luzifer.gif

Castiel sagt "Ja" zu Luzifer

Während nun die Kerzen regelrecht aufflammen und deren Flamme kurzzeitig empor steigt, sollte die Projektion im Käfig verschwunden und Luzifer somit wieder in den Käfig verbannt sein. Hat er es vorher jedoch geschafft, eine Hülle zu bekommen, die ihm das "Ja" gegeben hat, so gelingt der Zauber zwar, hat aber keine Wirkung mehr.


TriviaBearbeiten

  • Rowena behauptet, dass nur sie den Käfig öffnen kann, was andeutet, dass nur eine sehr mächtige Hexe den Zauberspruch aus dem Buch der Verdammten nutzen kann.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki