Wikia

Supernatural Wiki

Luzifer

Kommentare35
599Seiten in
diesem Wiki
Luzifer
Luzifer
Name:
Luzifer
Geschlecht:
Männlich
Rasse:
Gefallener Engel
Rang:
Erzengel (Satan/Teufel)
Fähigkeiten:
Zugehörigkeit:
Status:
Eingesperrt
Staffel:
05, 07
Debüt:
Darsteller:
Synchronisation:
"Es ist wirklich kein Wunder, dass ihr den Planeten an uns verloren habt. Ihr seid schlimmer als Menschen. Ihr seid schlimmer als Dämonen und trotzdem behauptet ihr, Götter zu sein."
Luzifer zu den heidnischen Göttern






Luzifer, auch bekannt als der Teufel, Satan oder der Morgenstern, ist ein gefallener Erzengel, ehemaliger Herrscher der Hölle und Urvater aller Dämonen. Als zweiter Erzengel Gottes ist er der jüngere Bruder von Michael und der ältere Bruder von Raphael und Gabriel. Laut Gabriel war Luzifer Gottes Liebling unter den himmlischen Wesen, aber als Gott verlangte, dass sich alle Engel vor der Menschheit beugen, weigerte er sich. Er führte Krieg gegen Gott und wurde von Michael in die Hölle verbannt.

Jede von Azazels Handlungen zielte letzendlich darauf ab, Luzifer aus der Hölle zu befreien.

Luzifer ist wie alle Engel an Gottesregeln gebunden und benötigt die Erlaubnis eines Menschen, um dessen Körper als Hülle in Besitz zu nehmen. Als Erzengel besitzt Luzifer mehr Macht als jeder normale Engel und jeder Dämon.

Er wurde schließlich aus seinem Käfig befreit und kehrte auf die Erde zurück, nachdem das letzte Siegel von Sam Winchester gebrochen wurde. Wieder auf der Erde wollte er die Apokalypse auslösen, um die Erde ("Das letzte perfekte Werk Gottes") von den Menschen ("Der fehlerhaften Schöpfung") zu reinigen. Nachdem Luzifer seine wahre Hülle, Sam, in Besitz genommen hatte, wandte sich dieser, aus Liebe zu seinem Bruder Dean, gegen ihn. Sam erlangte die Kontrolle über seinen Körper wieder und stürzte sich und damit Luzifer, zusammen mit Michael und dessen Hülle Adam Milligan, in Luzifers Käfig.


HintergrundBearbeiten

UrsprungBearbeiten

Luzifer war der zweite Erzengel, der von Gott geschaffen wurde. Er wurde von seinem älteren Bruder Michael in den Himmel erhoben und war einst Gottes Liebling, was auch sein Name, der übersetzt "Lichtbringer" bedeutet, wiederspiegelt. Es wurde festgestellt, dass er früher eine starke Beziehung zu Gott hatte und ihm in unerschütterlicher Loyalität verbunden war. Als Gott die Menschheit erschuf und seinen Engel befahl ihnen zu dienen, sich vor ihnen zu beugen und sie mehr zu lieben als Gott selbst, verweigerte Luzifer ihm die Gefolgschaft. Wegen seinem Stolz wollte sich Luzifer keiner Kreatur beugen, die schwächer war als er. Seine Arroganz und seine Überheblichkeit gerieten außer Kontrolle und erreichten ihren Höhepunkt, als er sogar versuchte gegen Gott Krieg zu führen.

Luzifer vertraute auf seinen älteren Bruder, den Erzengel Michael, dass er sich während der Rebellion auf seine Seite stellt. Aber Michael lehnte sein Angebot ab, stand weiterhin treu zu Gott, und verbannte seinen eigenen Bruder auf Gottesbefehl in die Hölle.

Verstoßen und in die Hölle verbannt wurde Luzifer in diesem Zusammenhang auch als Satan bezeichnet. Der Name "Satan" steht gleichbedeutend mit "Der Widersacher" oder "Der Ankläger" Gottes. Noch bevor Luzifer aus dem Himmel vertrieben wurde gelang es ihm die Seele einer Frau zu korrumpieren. Sie wurde der erste Dämon der Geschichte, Lilith, ein Verbrechen, das Luzifer nur begann, um Gott zu trotzen und seine Schöpfung zu verspotten. Nach dieser unverzeihliche Beleidigung, fiel Luzifers Bestrafung noch schlimmer aus. Er wurde in einen Käfig tief in der Hölle gesperrt. Obwohl er dort machtlos war, galt er als Herrscher der Hölle und wurde von den Dämonen als ihr Gott betrachtet.

Der Käfig, in dem Luzifer eingekerkert war, wurde so konzipiert, dass er ihn niemals verlassen sollte. Er wurde durch 600 mächtige Siegel gesichert, von denen 66 gebrochen werden mussten, um ihn zu befreien. Die Siegel waren dazu bestimmt Luzifers Macht zu binden und ihn an der Flucht aus der Hölle zu hindern. Von 66 Siegeln, die zerstört werden mussten, waren nur zwei in einer bestimmten Reihenfolge zu brechen.

HandlungBearbeiten

Luzifer war in der Hölle eingesperrt. Nachdem Dean das erste Siegel gebrochen hatte, begannen die Dämonen damit die anderen 65 Siegel zu brechen.
Sam brach schließlich das letzte Siegel, welches darin bestand Lilith zu töten. Somit sorgte er für die Auferstehung Luzifers in der letzen Folge der vierten Staffel.

Staffel 5Bearbeiten

Die Jagd auf Luzifer begann, aber es blieb nicht viel Zeit den Teufel aufzuhalten, da dieser seine eigenen Pläne verfolgte. Jedoch wäre ihm dies nur in einem Körper möglich.
Dean, Sam, Castiel, Ellen und Jo machten sich auf den Weg um Luzifer, mit Hilfe des Colts, den sie wiedererlangt hatten, zu töten.
Als die Fünf entdeckt wurden, wurden sie von Höllenhunden angegriffen, wobei Jo schwer verletzt wurde. Jo und ihre Mutter ließen ihr Leben, um den anderen die Chance zu geben und Luzifer zu vernichten.
Als Dean Luzifer mit dem Colt erschoss ging Luzifer zu Boden, stand allerdings wieder auf und vollendete sein Vorhaben.
Luzifer in Sam

Luzifer im Körper von Sam

Dean machte sich auf die Suche nach einem Weg Luzifer aufzuhalten. Anfangs schien nur die Möglichkeit zu bestehen, dass Michael Deans Körper übernimmt, da es so aussieht, als wäre einzig Michael in der Lage Luzifer aufzuhalten. Dean ist allerdings nicht sicher, ob er Michael seinen Körper überlassen soll, da er auf eine zweite Möglichkeit hofft um Luzifer aufzuhalten.

Dean, Sam und Castiel versuchten dann noch Gott zu suchen, da er neben Michael noch der einzige ist, der Luzifer aufhalten kann, doch scheiterte jeder Versuch, Ihn zu finden.

Gabriel klärt die Brüder über die Tatsache auf, dass die vier Ringe der apokalyptischen Reiter Luzifers Käfig öffnen können und man ihn somit wieder einsperren kann.
Luzifer übernahm Sams Körper, und Michael übernahm Adams Körper. Als Luzifer kurz davor war Dean zu töten, übernahm Sam die Kontrolle und öffnete den Käfig um hinein zu springen und somit Luzifer wegzusperren. Als Michael, der Adams Körper übernommen hatte, versuchte ihn zurück zu halten wurde dieser mitgefangen, was bedeutet, dass beide in der Hölle gefangen wurden.

Staffel 7Bearbeiten

In der 1. Folge Der Zorn Gottes bekam Sam dadurch, das Castiel die Mauer, durch die Sam die Erinnerung an die Hölle verdrängt werden soll, entfernte eine Vision von Luzifer, der ihm einredet, dass Sam nie den Käfig verlassen hat und immer noch dort gefangen ist.

MythosBearbeiten

Luzifer, auch Lucifer, ist der lateinische Name des Morgensterns (Venus). Wörtlich übersetzt bedeutet er „Lichtträger“ (zu lat. lux, „Licht“ und ferre, „tragen, bringen“). Im Lauf der Zeit wurde im christlichen Religionsverständnis Luzifers Name gleichbedeutend mit einem Namen des Teufels

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki