Fandom

Supernatural Wiki

Luzifers 2. Käfig

1.739Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Luzifers 2. Käfig ist ein Käfig, der im Limbus stationiert ist. Es ist unklar, wer ihn schuf, vermutlich Gott oder der Teufel selbst. Der Käfig diente Rowena als bestes Mittel um den Käfig-Projektionszauber anzuwenden.

GeschichteBearbeiten

In Das Ende der Finsternis kamen Sam, Rowena und Crowley im Limbus an einem Käfig an. Dort wendete Rowena einen Zauber an, um Luzifer zu beschwören. Als der Zauber wirkte, dauerte es nicht lange bis der Satan im Käfig erschien. Der unterhielt sich zuerst mit Crowley, bis Sam dazu kam. Luzifer freute sich sofort, als er Sam sah, Sam jedoch gefiel es nicht Luzifer wiederzusehen. Sam wollte sich von Luzifer Tipps holen, um im Kampf gegen Amara zu gewinnen. Luzifer jedoch lenkte vom Thema ab und wollte, dass Sam ihm wieder Einlass gewährt. Als Sam dafür bereit ist die Unterhaltung zu beenden, lies die Wirkung des Zaubers nach und der Teufel holte sich Sam in den Käfig. Nun standen sich Sam und Luzifer gegenüber und Luzifer wollte wieder zusammen mit Sam in den richtigen Käfig verschwinden.

Castiel sagt Ja zu Luzifer.gif

Castiel gewährt Luzifer Einlass

In Die Auferstehung der Finsternis waren Sam und Luzifer immer noch im Käfig gefangen. Nun wollte Luzifer Sam klar machen, dass er ihn eigentlich mag, indem er zusammen mit ihm in dessen innerer welt eintauchte. Als die zwei wieder zurück im Käfig waren, lehnte Sam immer noch Luzifers Angebot ab, was den Teufel sauer machte und er anfing auf Sam einzuschlagen. Als Dean und Castiel dazustießen, um Sam zu retten, landeten die zwei dank Luzifer auch im Käfig. Nun prügelten sich alle drei mit Luzifer, wobei der Satan erfolgreich blieb und immer wieder alle niederschlug. Als Luzifer kurz davor war Castiel zu töten, gewährte dieser ihm Einlass und der Teufel konnte dadurch aus seinem richtigen Käfig entkommen.

Nun wandelte der Satan in Form von Castiel über die Erde, bis er von seiner Tante Amara exorziert wurde.

VorkommenBearbeiten

TriviaBearbeiten

Dieser Käfig existiert vermutlich nur, damit der Käfig-Projektionszauber sich als nützlich erweist.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki