Fandom

Supernatural Wiki

Nekromantie

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nekromantie ist eine Form des Spiritismus.

BeschreibungBearbeiten

Nekromantie, auch Totenbeschwörung und Totenorakel genannt, ist eine weltweit verbreitete ausgeübte Form des Spiritismus, die von der Annahme einer Existenz der Verstorbenen oder ihrer Seelen nach deren Tod ausgeht und durch Rituale und direkte Beschwörung Verstorbener deren Wiederbelebung und die Begegnung mit Geistern Verstorbener anstrebt, was Einblicke in die jenseitige Welt, Problemlösungen oder Einsichten in zukünftige Ereignisse bringen soll (Mantik). Die Totenbeschwörung kommt in Stammesreligionen vor, in denen es neben einem Ahnenkult auch die Vorstellung gibt, dass die Vorfahren zeitweilig unter den Lebenden präsent sind. Totenbeschwörungen sind beispielsweise ein wichtiger Teil der Yoruba-Religionen (z. B. des Voodoo) und können auch Teil von Krisenkulten sein. Zwecks Kontaktaufnahme können Methoden wie z. B. das Gläserrücken und das Pendeln Anwendung finden, wie auch die Verwendung eines Ouija oder einer Planchette.

Charaktere mit dieser FähigkeitBearbeiten

NekromantenBearbeiten

Nekromanten benutzen sehr schwarze Magie, um Geister zu kontrollieren.

Die Thule GesellschaftBearbeiten

Die Thule Gesellschaft hat Nekromantie durch Experimente so stark verbessert, dass die Wiederauferstandenen keine Zombies mehr sind, sondern übermenschliche Wesen, die unsterblich sind und nur noch durch einen Kopfschuss oder Genickbruch und anschließendes Verbrennen vernichtet werden können.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki