Fandom

Supernatural Wiki

Seelenesser-Tötungssigille

1.736Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Die Seelenesser-Tötungssigille kann dazu genutzt werden, um einen Seelenesser zu töten.

ÜberblickBearbeiten

Obwohl die Legenden besagen, dass man Seelenesser nicht töten kann, haben die Männer der Schriften eine besondere Sigille entdeckt, die dazu in der Lage ist diese Monster zu vernichten.

Anders als die Keltische Monsterfalle, ist diese Sigille noch dazu in der Lage, sämtliche, vom Seelenesser gefangenen, Seelen wieder freizulassen. Hierbei werden also nicht nur diejenigen, deren Körper noch lebt befreit, sondern auch jene deren Körper längst verblichen ist, können weiterreisen.

GeisterhausBearbeiten

Im Jahr 2016 entdeckte Sam Winchester diese Tötungssigille in den Archiven der Männer der Schriften, als er gerade dabei war Informationen über Seelenesser einzuholen.

Mit diesem Wissen brachen sie auf, um den Seelenesser in ihrem derzeitigen Fall zu töten. Dabei ließ sich Dean von diesem Monster in sein Nest ziehen und brachte die Sigille in dieser Existenzebene an, während Sam das Gleiche in der physischen Welt tat. Deans Körper wurde unterdessen vom Seelenesser übernommen, um Sam an seinem Vorgehen zu hindern. Doch dieser schaffte es im letzten Moment, die Sigille zu vervollständigen, woraufhin der Seelenesser aus Deans Körper vertrieben wurde und sich zu Staub verwandelte, ehe er starb.

Sämtliche, im Nest gefangenen, Seelen wurde indes befreit und konnten wieder in ihren Körper zurückkehren, während andere ihren Weg ins Jenseits antreten konnten.

ProzedurBearbeiten

SoulEaterKillingSigil.png
Die Sigille muss zweimal mit Blut auf eine Wand des Hauses gemalt werden, in dem der Seelenesser umgeht. Dabei muss eine Sigille in der physischen Welt und eine im Nest, welches sich in einer anderen Dimension befindet, auf der anderen Seite der Wand gemalt werden.

Jene Sigille die im Nest gemalt wird, sollte dabei zuerst gemalt werden, da scheinbar jene die in der physischen Welt gemalt wird, auch diejenige ist, die den Zauber der Sigille aktiviert.

Einmal fertiggestellt, zerfällt der Seelenesser zu Staub und stirbt. Aus Personen, die er möglicherweise vorher besessen hat, wird er vorher allerdings auch ausgetrieben.

VorkommenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki