FANDOM


Spoiler-Warnung! Der Artikel enthält Infos über noch nicht ausgestrahlte Folgen

Die USS Bluefin SS850 war ein U-Boot der Gato Klasse. Bluefin wurde am 23. Mai 1942 ins Leben gerufen und am 28. September 1942 in Auftrag gegeben.

Staffel 11Bearbeiten

Bluefin
Clifford Henshaw, ein Mitglied der Männer der Schriften hatte Kontakte zum O.S.S und forderte ein U-Boot an, damit Delphine Seydoux eine mächtige Waffe, die Hand Gottes, in den Männer der Schriften Bunker in den Vereinigten Staaten bringen konnte. Die Bluefin wurde von einem deutschen Kriegsschiff unter dem Kommando von Gumprecht angegriffen, der die Hand Gottes wieder in seinen Besitz bringen wollte. So wird die Bluefin am 25. November 1943 bombardiert und versenkt. Durch Deans Auftauchen in der Vergangenheit konnte allerdings Delphine die Hand Gottes nutzen, um auch das deutsche Kriegsschiff zu versenken, bevor die Bluefin sank. Das Wrack der Bluefin wurde im Gegensatz zum deutschen Kriegsschiff nie gefunden.

VorkommenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.