Fandom

Supernatural Wiki

Vernon

1.735Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Vernon war ein Magier.

GeschichteBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

In Sioux City versammeln sich bei einer "Magic Week" viele namhafte Zauberkünstler. In einer Bar sitzt "The Incredible" Jay und zeigt der Bardame einige Kartentricks, wobei einer der Anwesenden sauer wird und den Trick vor den Anwesenden offenbart. Wenig später schaut sich Jay zusammen mit seinen zwei Freunden Charlie und Vernon die Shows des jungen Magiers Jeb Dexter an. Als die beiden sich über Jeb lustig machen, gibt Jay zu bedenken, dass sie diejenigen sind, über die man sich lustig macht.

Kurz vor seinem nächsten Auftritt erzählt Jay Charlie alles über das Gespräch mit Sam und Dean und gibt zu bedenken, dass er überlegt seinen Auftritt abzusagen, da er sich in der vergangenen Nacht umbringen wollte und keine Ahnung hat, wie er entkommen konnte. Doch Charlie schafft es Jay zu überreden und so vollführt er den "Table of death" noch einmal und statt Jay stirbt diesmal Charlie. Jay lässt daraufhin die Anschuldigungen gegen die Winchesters fallen und bittet sie um Hilfe. Die beiden erzählen ihm von ihrem Verdacht, dass Vernon hinter den Zaubern steckt. Als sich kurz darauf Vernon mit Jay trifft, erscheint ein junger 28-jähriger Charlie, der Jay erklärt, dass Vernon unschuldig sei. Es stellt sich heraus, dass Charlie aus einem echten Zauberbuch einen Unsterblichkeitszauber angewendet hat, damit er wiedergeboren wird. Er ist ebenfalls für die Morde an Jeb und Vance verantwortlich, da er es nicht ertragen konnte, wie Jay von diesen gedemütigt wurde. Dann bietet er den anderen beiden an, dass er für sie ebenfalls einen Unsterblichkeitszauber aussprechen könnte, allerdings stimmt nur Vernon zu.

Am nächsten Tag sitzt Jay in einem Cafe, als sich die beiden Brüder dazugesellen und sich bei ihm bedanken, dass er sie gerettet hat. Nun erzählt Jay, dass Vernon gegangen sei, da er ihm nicht verzeihen könne, was er Charlie angetan hat.

AuftritteBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki